browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Blogparade] Mahlzeit: Frühaufsteher!

Posted by on 20/02/2013

*gähn* Gerade mal so mit verknittertem Gesicht und zerwuschelten Haaren aus den Tiefen meines warmen, kuscheligen Bettes gekrochen und ins Bad gewankt. Bevor ich morgens richtig ansprechbar bin, brauche ich keine Tasse Kaffee (die vertrage ich ja sowieso nicht) oder eine Zigarette, ich brauche zuerst einmal eine ordentliche Ladung kaltes Wasser ins Gesicht – das belebt die Geister und verprellt auch noch den letzten Rest Schlafduseligkeit.

sabienesmahlzeit

Ihr fragt euch jetzt sicher, warum ich euch das erzähle – und ehrlich gesagt haben diese Zeilen auch nur sehr wenig mit dem eigentlichen Thema zu tun, eigentlich streifen sie nur ganz, ganz wenig den Rand des richtigen Themas. Zur Erklärung: Sabienes hat eine Blogparade mit dem Thema “Mahlzeit” gestartet, bei dem es allerdings weniger um Rezepte gehen soll. Vielmehr möchte die gute Sabiene uns dazu anregen, sich ein bisschen genauer und intensiver mit dem Thema “Ernährung!” auseinanderzusetzen.

1. Woche, das Frühstück:
Unter der Woche frühstücken wir eigentlich nicht wirklich. Nachdem wir um zehn vor 6 aufstehen und etwa 40 Minuten später das Haus verlassen, geht sich ein fürstliches Frühstück, wie es sich gehören würde, einfach nicht aus, schließlich sollte man sich noch ein bisschen kultivieren, duschen, Zähne putzen und in meinem Fall auch ein bisschen mit Farbe zukleistern.

Für den Wolf landet eine Tasse in der Cafissimo, damit er nach dem Duschen seinen für meinen Geschmack mit 3 Süßstoff absolut übersüßten Kaffee schlürfen kann, während ich für mich selbst einen Dreiviertelliter Wasser koche. Dann suche ich mir ganz nach Lust und Laune eine Teesorte aus, die für den jeweiligen Tag die Ehre hat, morgens das erste Getränk zu sein, welches ich zu mir nehme.

teeteetee

Gegessen wurde dazu bisher eigentlich nichts, seit ein paar Tagen versuchen wir jedoch, auch noch ein paar Bissen zu essen, um den sonst um 09:00 Uhr knurrenden Magen zu besänftigen. Heute zum Beispiel gab es für mich einen Becher “nacktes Joghurt”, eine Scheibe Roggenvollkornbrot, ein hartgekochtes normales und zwei hartgekochte Wachteleier. Damit müsste ich eigentlich eine ganz gute Basis haben, um es bis zum Mittagessen auszuhalten. Ich bin gespannt!

Der Wolf bereitete sich sein 08/15-Mahl zu, welches er auch manchmal als Nachspeise verdrückt, während ich vom Hauptgericht schon pappsatt bin. Dazu gibt er tiefgekühlte Beerenfrüchte in eine Schüssel, die er in der Mikrowelle auftaut. Dazu kommen dann ein paar Haferflocken, ein Becher Joghurt und wer errät es? Genau! Flüssiger Süßstoff… warum er immer alles so “picksüß” haben will, weiß ich auch nicht.

An den Wochenenden sieht so ein Frühstück schon ganz anders aus. Da gibt es dann je nach Lust und Laune mal weichgekochte Eier, Vollkornbrot mit Käse, Schinken oder Butter, Honig und Marmelade, oder aber ein fürstliches Müsli mit allerlei gesundem und leckerem Inhalt. Nutella habe ich früher auch gerne gegessen, ich traue mich allerdings nicht, ein ganzes Glas zu kaufen, denn nach zwei oder drei Broten wird mir vermutlich die Lust darauf vergehen und dann steht das angebrochene Glas nur herum.

Natursnacks11

Mein absolutes Highlight aber ist ein Frühstück, bei dem es Lachsbrötchen gibt. Ich liebe geräucherten Lachs, wenn er dann auch noch auf einem niedlichen, kleinen Brötchen liegt, vielleicht noch mit einer Scheibe Ei und ein paar Schnittlauch-Streusel verziert, dann lasse ich jedes Müsli und jedes Honigbrot ohne Bedenken oder schlechtem Gewissen liegen, das kann ich euch versprechen!
Dazu vielleicht noch ein Glas frisch gepressten Obst- und/oder Gemüsesaft und die Welt ist perfekt! =)

Tja, ich denke, mehr kann ich zum Thema Frühstück wohl nicht mehr sagen – außer dass ich es schon ein bisschen schade finde, dass es bei uns leider so einen untergeordneten Stellenwert hat… ein geruhsames Frühstück würde sicherlich für einen ruhigeren und angenehmeren Start in den Tag sorgen, als dieses Hin- und Hergehetze und im Stehen hinunterschlingen, wie wir es momentan eher praktizieren.

Ah, außerdem hätte ich fast vergessen, dass es ja auch was zu gewinnen gibt… quasi so als kleiner Ansporn!

  • gesponsert von Mind Cookies gibt es eine Packung Premium Mix Effekt-Cookies (Inhalt: 12 Stück)
  • 10 Gutscheine à 25,00 Euro, gesponsert von Regiondo.de
  • einen 50,00-Euro-Amazongutschein von Gute Gutscheine.de
  • einen 25,00-Euro Einkaufsgutschein, gesponstert von Sparlingo
  • tolle Notizbücher vom Häfft-Verlag
  • und noch zwei Bücher Mondyoga, die Sabienes selbst sponsert

Preise gibt es also genug, also haut in die Tasten und verratet doch, wie euer Frühstück aussieht! Ich bin gespannt!

19 Responses to [Blogparade] Mahlzeit: Frühaufsteher!

  1. Trisch

    Guten morgääähn, noch jemand der keinen kaffe trinkt, juhuuuuuuu. Ich dachte schon ich sei der einzige mensch auf erden hihi.
    Wir frühstücken auch kaum, nur am wochenende. Ich esse jeden morgen eine banane, und dann am vormittag einen joghurt.
    Lachsbrötchen zum frühstück? Lach du ist ja genauso schlimm wie ich, ich könnte schitzel zum frühstück essen hihi.
    Naja der alltag ist so stressig und schnelllebig geworden das sicher nicht viele die zeit haben oder sich nehmen richtig zu frühstücken. Da bleib ich lieber zehn minuten länger im bett

    • Mestra Yllana

      Ich trinke ab und an Kaffee, aber NUR wenn ich vorher ordentlich gegessen habe, grade auf nüchternen Magen in der Früh vertrage ich keinen Kaffee, da bekomm ich schlimme Magenkrämpfe! =) Außerdem mag ich Kaffee nicht wirklich, höchstens Latte Macchiato ab und an! =)

      Schnitzel zum Frühstück? Klar, geht auch… so ein Schnitzerlsemmerl, das hätte was! *yummy*
      Und mir gehts da wie dir: jede Minute mehr im Bettchen ist wertvoll… da verzichte ich dann doch lieber auf Frühstück! Es sei denn, es gibt LACHSBRÖÖÖTCHEN!!

  2. Sabienes

    Bei einem leckeren Lachsbrötchen würde ich auch schwach werden!
    Aber wo bekommst du die Wachteleier her?
    LG
    Sabienes

    • Mestra Yllana

      *sabber* Reden wir nicht mehr über die Lachsbrötchen, ich hab schon wieder Hunger!

      Die Wachteleier kaufe ich im großen Supermarkt, der hat die momentan wieder… sind nur leider schweineteuer. Aber wer weiß, wenn das so weitergeht, legt sich der Wolf noch Wachteln zu und dann haben wir unsere eigenen Wachteleier! =P

  3. Sandra

    Und noch ein Wochenend Frühstücker, das scheint in den Haushalten Einzug gehalten zu haben. Morgens in der Woche, geht bei mir auch gar nichst.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Mestra Yllana

      Unter der Woche ist es einfach superschwierig, sich die Zeit zu nehmen… obwohl es sicherlich ginge, aber da ist eben jede Minute mehr Schlaf wertvoll! =)

  4. sabo

    Wachteleier? Na das hab ich auch noch nicht zu oft gelesen :)
    Guten Hunger!
    LG, Sabo

  5. Manni

    Jammerschade, dass ihr nicht so richtig frühstückt. Ich finde es macht den Tag freundlicher und leichter.

    @alle hier
    Auch wir kommen zu Wachteleiern durch bekannt die eben Wachteln halten.

    LG
    Manni

    • Mestra Yllana

      Ja, da hast du absolut recht, aber solange es kein Lachsbrötchen gibt, ist mir mein Schlaf leider immer noch wichtiger, als ein anständiges Frühstück.. und das will etwas heißen, normalerweise liebe ich Essen! <3

  6. queenofhome

    Oh wie fein. Hehe wir haben auch Lachsbrötchen auf unserer Liste stehen. Allerdings essen wir das gerne mit Majonaise und Merettich , hart gekochte Eierscheiben , bissl Salz und Pfeffer. Aber Schnittlauch ist auch super.

    Mjam lecker. Da bekomm ich gleich Hunger. Und so ein Lachsbrötchen geht nicht nur zum FRÜHSTÜCK ;-)

    herzliche Grüße
    Andrea

    • Mestra Yllana

      *sabbel* Au ja, so mag ich die auch gerne! Ich finde ja, Lachs geht immer und überall! Am Freitag hatten wir Lachstartar-Nockerl, die waren auch superlecker…. ah, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen!!

  7. Mathias

    Also dass du Morgens einen kalten Schwung Wasser brauchst um wirklich fit und ansprechbar zu sein, dass kann ich sehr gut nachfühlen. Mir geht es nicht anders, bevor ich das nicht hatte bin ich eher auf Autopilot *G* Aber ich brauche auch ein vernünftiges Frühstück um Fit für den Tag zu werden … ohne das bin ich absolut nicht genießbar :)

    • Mestra Yllana

      So ein Schwung kaltes Wasser wirkt eh Wunder! =)
      Das mit dem Frühstück ist momentan noch ein bisschen schwierig, so recht passt mir das noch nicht rein und es löst auch immer noch nicht das Problem, dass ich um 10 Uhr riesigen Hunger kriege..

  8. Der NetzBlogger

    Hallo,
    vielen Dank für diesen schönen Artikel.
    Ich bin auch mit Tee am frühen Morgen aufgewachsen, doch ziemlich schnell auf Kaffee umgestiegen. Da hat mein Job ziemlich mitgeholfen. :)
    Es ist schade, dass ihr in der Woche nicht “besser” frühstückt. Dafür ist das frühstück umso schöner.
    Geräucherter Lachs am Morgen ist bestimmt eine interessante Idee. Liest sich lecker. Mal sehen, wie ich dieses leckere Essen hinbekomme. Hast du einn Tipp?
    LG Timm

    • Mestra Yllana

      Da ich Kaffee einfach nicht mehr vertrage, bleibe ich beim Tee – ich hab früher schon mal Kaffee getrunken ab und an, aber vermissen tu ich ihn eigentlich nicht.

      Also ich liebe den Lachs zB. auf kleinen Baguette-Schnittchen vielleicht mit einer Scheibe hart gekochtem Ei und ein bisschen Dill. Wer mag, kann auch noch ein bisschen Kren dazu essen (also Merettich) oder Mayo! =)

  9. Der NetzBlogger

    Hallo Katharina,
    Ich habe letztens zu Weihnachten geräucherten Lachs gegessen. Das war wirklich lecker.
    Aber zum Frühstück? Ich muss das mal probieren. :)
    LG Timm

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg