browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Buchprojekt 2013: 52 Bücher, Woche 19

Posted by on 01/06/2013

JAH! JAHAAAAA! BÄM! Ich bin G-U-T! =P
Ich hab es gerade eben in diesem Moment geschafft, ausnahmsweise endlich einmal einen Beitrag bei der 52-Bücher-Blogparade online zu stellen, bevor das nächste Thema vom Fellmonster veröffentlicht wurde. Die ganze Woche habe ich es mir jeden Tag vorgenommen, vor allem, nachdem ich ja nicht nur weiß, womit ich die Aufgabe für die 19. Woche lösen werde, sondern auch, dass dieser Beitrag nicht besonders lang werden wird, weil ich nämlich schummle! =P

Allerdings kann ich auch so gar nichts dafür, dass die Projektmuddi dieses Mal so ein “einfaches” Thema vorgelegt hat, für dessen “Beantwortung” ich vor wenigen Wochen das perfekte Buch gelesen habe.
Vielleicht wirkt dieses warme und mütterliche Image bereits, das finde ich glatt ein bisschen unheimlich gerade. Aber gut, schauen wir uns mal das Thema an:

Wenn der Vater mit dem Sohne…

Von mir gibt es gleich vier verschiedene Söhne, die allerdings im Laufe des Buches relativ wenig mit ihrem gemeinsamen Vater unternehmen, denn obwohl die vier Brüder sind, lernen sie sich erst kennen, nachdem sie längst erwachsen sind. Denn ihr gemeinsamer Vater, seines Zeichens Fernfahrer, hat sich in seinem Leben gleich vier verschiedene Leben, vier verschiedene Frauen und somit auch vier unterschiedliche Familien mit je einem Sohn zugelegt.

irrefahrten

Nachdem der Vater auf einmal verschwindet und die Polizei nach ihm zu Suchen beginnt, kommt der sprichwörtliche Stein ins Rollen und die vier Brüder erfahren endlich voneinander – doch finden sie auch ihren verschollenen Vater? Auf der Suche nach ihm rekonstruieren die Vier das verrückte Leben ihres Vaters, der mit seinem Möbeltransporter quer durch halb Europa gereist ist und allerlei verrückte Abenteuer erlebt hat.

Die ausführlichere Rezi zum Buch findet ihr hier auf meinem Blog, ihr könnt ja mal reinlinsen, wenn ihr Lust habt! =) Wenn ihr allerdings erfahren wollt, ob die vier Christof’s ihren Vater überhaupt finden, müsst ihr schon das Buch lesen!
Ich warte jetzt erst mal auf Morgen – vielleicht schaffe ich es ja noch früher, meinen Beitrag online zu stellen! Ich arbeite daran!

5 Responses to Buchprojekt 2013: 52 Bücher, Woche 19

  1. Fellmonsterchen

    Wie praktisch! Das hat mein Unterbewusstsein, dieses liebe, mütterliche Dingens, bestimmt geahnt!
    Das nächste Motto ist total einfach…

  2. Ruby

    Hey,

    das klingt nach einem sehr spannenden und aufregenden Buch. Muss ich mir deine Rezi nochmal anschauen. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg