browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Der Kugelkatzerich testet: Escapure Katzenfutter & Leckerlis

Posted by on 21/08/2014

Heute gibt es wieder einmal ein paar Details aus des Kugelkatzerichs Leben – für alle, die nicht zu meinen Stammlesern gehören sei gesagt: mein Kugelkatzerich heißt eigentlich Benzo, ein ebenso rotzfrecher wie fauler und absolut kuschelbedürftiger Kater, der uns mit seinen manchmal typischen, manchmal untypischen Katerhaftigkeit tagtäglich unterhält. Ich persönlich vermisse ihn an jedem Tag, an dem ich ihn nicht persönlich sehe, denn der gute Mauzerich wohnt auf dem Bauernhof meiner Eltern und genießt sein Leben als Freigänger in vollen Zügen.

escapurekatz-0081

Sir Kugelkatzerin in voller Pracht

Bei meinem Umzug vorüber 3,5 Jahren in die große, große Stadt stand nie zur Debatte, ob ich ihn in die Wohnung mitnehme oder nicht, denn für mich wäre es einer Quälerei gleichgekommen, ihn nicht nur aus seiner gewohnten Umgebung zu reißen, sondern ihn auch noch in eine “winzige” Wohnung zu sperren und ihn von seiner Schwester und seinen ganzen Katzenkumpels zu trennen. Mein Kugelkatzerich war, ist und wird immer ein freier Kater sein, der selbst entscheidet, wann er wo auftaucht.

Und eben weil ich ihn nicht mehr täglich sehe könnte es ab und an (also wirklich ganz selten!!!) vorkommen, dass ich ihn ganz besonders verwöhne. Bei ihm ist es mir egal, wenn nach einer Kuschelstunde meine ganzen Klamotten voller Katzenhaare sind, er mir beim Spielen die Hände und Unterarme total zerkratzt hat und ich ganz und gar aus der Puste und verschwitzt bin, weil ich mich 20 Minuten mit einer Schnur in der Hand um meine eigene Achse gedreht habe, damit er der Schnur hinterherjagen kann…

escapure-0728

Katzenfutter von Escapure – Nassfutter und Leckerlis für Feinschmecker

Für meinen Kugelkatzerich bitte nur das Beste – wie eben zum Beispiel ein paar leckere Nassfutter-Menüs von Escapure aus Bayern. Die Escapure-Nassfutter-Topferl gibt es in den Geschmacksrichtungen Wild, Lamm, Ente und Lachs, sodass ich ihm jeden Tag etwas Abwechslung gönnen kann. Selbstverständlich fällt dabei auch immer etwas für des Kugelkatzerich’s Schwester Mili ab, denn auch wenn die Beiden gerade beim Escapure-Nassfutter überhaupt nicht gerne teilen, so könnte ich ihr trotzdem nicht zusehen, wie sie hungrig daneben sitzt. ;-)

 Lamm- und Wild-Topferl (Nassfutter), für ca. 2,10 Euro/200g:
Beide Sorten sind grundsätzlich für jedes Katzenalter geeignet und sind – ebenso wie auch die anderen beiden Sorten frei von zugesetzten Aromen, Tiermehl und Zucker, ohne Farb- und Konservierungsstoffe und getreidefrei. Diese sonst so beliebten Futterinhalte werden bei Escapure durch pures Fleisch ersetzt, was natürlich alleine beim Öffnen der Dose schon einen ganz anderen Eindruck macht, denn (ähnlich wie beim Escapure-Hundefutter) der Inhalt riecht sogar für meine menschliche Nase richtig appetitlich.

escapurekatz-0730

Nassfutter mit Wild & Huhn von Escapure

escapurekatz-0148

“Gibst dus dann auch mal runter hier??”

Auch die Konsistenz des Nassfutters hat mir gut gefallen – schön fest mit ein bisschen Sauce, also genau das, was er am Liebsten mag: zuerst ein bisschen Sauce auflecken und dann auch ordentlich etwas zu beißen haben! Ich habe den Beiden den Doseninhalt noch mit einer Gabel ein bisschen zerteilt, was gut war, denn vor lauter Gier wären die beiden Wahnsinnigen an zu großen Stückchen sicherlich erstickt so wild sind sie über das Futter hergefallen.

escapurekatz-0160

“Darf ich auch mal, BITTE?”

Beide Sorten wurden ohne die geringsten Zicken verschlungen, hätte ich nicht aufgepasst, hätten die Beiden glatt zum Raufen angefangen! Eigentlich hätte ich mir das Auswaschen der Schüssel sparen können, so sauber war sie am Ende ausgeschleckt – gerade so, als hätte man die Beiden vorher eine Woche auf Diät gesetzt, dabei macht gerade der Kugelkatzerich nicht den Eindruck, als würde er zu wenig Futter bekommen! ;-)

escapurekatz-0162

“Im Traum vielleicht, Schwesterlein!”

Lachs- und Rinderhupferl (Leckerlis), für ca. 1,90 Euro/80g:
Bei den Leckerlis muss ich ehrlich zugeben, dass ich/wir bisher zwar die Wuffels gerne mit Leckerlis verwöhnen, für den Kugelkatzerich und Mili habe ich bisher allerdings noch so gut wie nie irgendwelche Leckerlis gekauft, von daher sind sie es auch nicht so gewöhnt, dass sie auch mal zwischendurch was Leckeres zum “Naschen” bekommen. Aber einmal ist immer das erste Mal und wenn schon Jerry Lou und Tyson ein paar Hupferl kriegen, dann kann ich doch die beiden Miezen kaum benachteiligen, oder?

Inhaltlich unterscheiden sich die Katzen-Hupferl “Rind” von den Hunde-Hupferln “Rind” in keinster Weise, da in beiden “Sorten” nur reines Rindfleisch, etwas Apfelrohfaser und ein Hauch allergenfreies Meersalz enthalten ist – kein Getreide oder ähnliches, prima. Und es werden beide Hupferl über Buchenholzrauch schonend getrocknet, sodass die Leckerlis das leckere Aroma annehmen. Einziger Unterschied liegt eigentlich nur in der Größe, denn die Katzen-Hupferl sind natürlich merklich kleiner als die Leckerlivariante für die Wuffels.

escapurekatz-145345

RinderHupferl – Leckerlis für Katzen von Escapure

Zuerst haben wir es mit den Rinder-Hupferln probiert, denn mit Rindfleisch macht man eigentlich selten etwas verkehrt. Beim ersten, leisen Rascheln mit der Zellophantüte kamen die Beiden schon angetrabt und guckten erwartungsvoll, was es denn nun zum Schlemmen gibt.
Allerdings fiel dann nur Mili über die Hupferl her, die gar nicht genug davon bekommen konnte und die kleinen Knusperteilchen genüsslich wegfutterte – scheinbar gefiel ihr der Crunchy-Effekt sehr gut, denn sie wollte gleich noch mehr…

escapurekatz-145511

Der Sir holt sich lieber Streicheleinheiten, während seine Schwester auf Nachschub hofft…

escapurekatz-145517

Der Sir Kugelkatzerich allerdings nahm eines der Stückchen kurz in den Mund, mümmelte ein bisschen darauf herum und legte mir das Hupferl wieder vor die Füße. Mehrere Versuche (auch am nächsten Morgen, nach 3 Tagen) später gab ich dann auf, denn jedes Mal geschah das selbe: der Sir mümmelte, legte das Hupferl hin und Mili stand schon parat, um das ausgespuckte Hupferl genüsslich wegzufuttern.
Ich hatte schon einen leisen Verdacht, was denn da los ist, aber zuerst wollte ich es noch mit den Lachs-Hupferln probieren…

escapurekatz-0132

mundgerechte Leckerlis für die Katze mit Lachs

Doch auch hier das selbe Spielchen, Mili schnupperte, nahm, kaute, schluckte (obwohl ich den Eindruck hatte, dass ihr die Rinder-Hupferl lieber sind, sie ist aber allgemein eher nicht der Fisch-Fan), der Kugelkatzerich glotze mich mit diesem “willst mich wohl foppen, wo ist mein Futter”-Blick an und wollte partout kein Lachs-Hupferl zerbeißen. Tja – mag er nun den Geschmack nicht, ist er zu faul zum Kauen oder versteht er einfach den Sinn eines Leckerlis nicht? Des “Problems” Lösung war dann schnell gefunden…

escapurekatz-0140

“Ich nehm gerne noch ein paar Hupferl…”

Mische ich die Stückchen (egal ob Lachs oder Rind) nämlich ins Nassfutter oder weiche ich die Hupferl in ein bisschen Wasser ein, frisst er sie anstandslos weg. Ich vermute also, dass er einfach zu faul und bequem ist, um seine Zähne zu benutzen, denn ein Zahnproblem haben wir mittlerweile schon ausgeschlossen und auch der TA meinte, dass er einfach nur zu faul ist… soll bei Katzen schon mal vorkommen und wie soll es anders sein, dass sich grad mein oberfauler Luxuswuschel sowas anfängt… *tsss*

 Bekommen eure Muzi’s Leckerchen für Zwischendurch und wenn ja, welche? Oder habt ihr (also eure Katzen) sogar schon die bayrischen Leckereien von Escapure probiert?

UPDATE:
Mit diesem Gutschein-Code a7122e88ab bekommt ihr auf alle Kennenlern-Pakete für Katzen 25% Rabatt – auf los gehts los! =)

21 Responses to Der Kugelkatzerich testet: Escapure Katzenfutter & Leckerlis

  1. Anika

    Das ist ja echt ein süßer Fratz.

  2. Sabine K.

    Der Kugelkatzerich ruft..da komm ich doch gern zur Audienz ;-)

    Das hört sich interessant an! Das Tüpfeltier ist ja für so leckeres Zeugs auch immer zu haben (und jetzt wohl auch wieder so richtig *freu*). Die Leckerli würde er mit Vorliebe zerknacken, da bin ich felsenfest von überzeugt!!!

    Escapure gabs für ihn noch nicht, aber wir hatten von Animonda oberleckere Snacks zum Testen (Bericht folgt noch), die rochen wie würzige Chips und deswegen heißen die bei uns jetzt auch so, Katzenchips, in Wirklichkeit heißen sie aber: Cat-Snack, in der Variante Hühnchen + Grünlippmuschel. Ein Wiederkauf-Produkt, vielleicht ja auch was für den Kugelkatzerich und sein Schwesterlein?

    Von Cosma hatten wir Snackies, Hähnchen, fand er auch ganz klasse, weils wohl schieres Fleisch war.

    Ansonsten bekommt er noch Whiskas Dentabits, er mags knackig und Paste, mal die reine Malzvariante, mal mit Käse (er liiiiiebt Käse….) und mal Multivitamin.

    Bald (!) ist Weihnachten, mal sehen, ob da nicht das ein oder andere Escapure-Leckerschmecker für den Schatz abfällt ;-)

    Liebste Grüße, auch an Ihro Gnaden Kugelkatzerich (ich liebe dieses Wort!)

    Bine

    • Mestra Yllana

      Liebste Bine!

      Der Sir freut sich ungemein, dass du und auch das Tüpfelchen hier bei ihm vorbeischaut… er fühlt sich wirklich geehrt! ;-)

      Oh, dann freue ich mich schon auf deinen Bericht, ich möchte das mit den Leckerlis gerne noch weiter probieren, denn ich denke, dass er das Prinzip mit dem “zwischendurch was naschen” durchaus ganz nett finden würde. Er hat ja schon mal Katzenjoghurt probiert, DAS hat ihm ja geschmeckt, aber alles was “crunchy” ist und etwas härter ist, legt er mir offensichtlich wieder hin. Es sei denn, es ist Trockenfutter… versteh einer dieses Tier!! *himmelhilf*

      Jaja, “bald” ist Weihnachten, dann werden WIR gucken, obs nicht auch wieder was neues zum Naschen gibt für ihro Gnaden! (Ich glaub, diese Anrede würde ihm äußerst gut gefallen, ich frag ihn direkt mal!! =P)

      Liebe Grüße an dein Tüpfeltier!!

  3. TanjasBunteWelt

    Das hört sich ja nach Leckereien für meine zwei Racker. Preislich natürlich auch nicht ohne aber dafür sind die Inhaltsstoffe toll, kein Getreide, findet man eh selten.
    Meine lieben die Gutsis von Whiskas (egal welche, mit der Kopfform). Zu essen bekommen sie unterschiedliche Marken, solange es kein Fisch ist, denn den mögen sie nicht wirklich, bis auf Lachs!
    Süß sind sie die zwei Fellnasen ;-)
    LG
    Tanja

    • Mestra Yllana

      Ich wechsle gerne ab zwischen hochpreisigem und mittelpreisigem Futter aber gerade beim Sir ist es wirklich mittlerweile etwas schwierig geworden, denn gerade Futter mit Getreide frisst er mittlerweile sehr, sehr selten, da muss es wirklich gutes Futter sein.
      =)

  4. Martina

    Die beiden sind soo süß. Schwarz-weiße Katzen lieb ich ja besonders.

    *gg* ich glaube du wärst eine der wenigen, der ich meine Bande zum kurzfristigen Hüten, wegen Krankenhaus, oder Kurzurlaub überlassen würde.

    Lieben Gruß,

    Martina

    • Mestra Yllana

      Och, das ist aber wirklich eine Ehre, lieben Dank, ich weiß das sehr zu schätzen, auch wenn ich leider viel zu weit weg wohne!
      Naja, was soll ich sagen – DIR muss ich das ja nicht erklären, wenn man an so ein Viecherl sein Herz hängt, dann tut man einfach alles (und ein bisschen mehr), damit es dem Tierchen dann gut geht!

      • Martina

        Ja, und egal welchen Mist sie machen, man kann ihnen auch nicht lange böse sein.

        Vom Einkauf müssen auch immer Leckerlis mit. Die wissen das und sind wie Kinder, die fragen “hast du uns was mitgebracht”

        Kaum ist man zurück sitzen sie schon da und warten.

        Ich bin ehrlich, ich kann auch nur mit Menschen, die Tiere lieben. Hab auch schon ne Bekanntschaft abgebrochen, die zu einer anderen meinte, die grad wenig Geld hatte, dann geb die Tiere weg, die fressen dir die Haare vom Kopf und ist unnötiger Ballast. Da war sie aber sowas von schnell sehr überfälliger Ballast für mich……

        Hab nen schönen Sonntag und lieben Gruß, Martina

        • Mestra Yllana

          Böse – *hihi* Das Wort fällt mir in Bezug auf die Viecherln vielleicht ganz kurz mal ein, du hast schon recht: man hat vielleicht ein paar Sekunden einen Gizzi, wenns was angestellt haben, aber das geht einfach net lang…

          Sowas ist immer unschön, da hast du recht… umgekehrt denk ich dann aber auch immer an die vielen armen Viecherln, die bei irgendwelchen Leuten zu Hause ein unwürdiges Leben führen, weil die sich zwar einbilden, ein Tier haben zu müssen, sich aber dann nicht darum kümmern und auch kein Geld dafür ausgeben wollen…

  5. Isi

    Boah, DER ist einfach ZU sehr verwöhnt!!
    ICH würde ALLES futtern, sogar Katzenessen :-)
    Liebes Wuffi Isi

    • Mestra Yllana

      Also, das VERBITTE ich mir! Der Kugelkatzerich ist nie und nimmer verwöhnt! Also, das ist eine infame Unterstellung, der es jeglicher Logik und Basis fehlt!!! =P

      • Isi

        Warum futtert er nicht gleich drauflos, sondern lässt sich das Menue einweichen?
        Nee! Ich bleibe bei meiner Behauptung :-)
        Wuff die Isi

        • Mestra Yllana

          WEIL er mir das Gefühl geben will, gebraucht zu werden? ;-)
          Nein, du hast schon recht, es könnte sein, dass ich es bei ihm ab und an ein bisschen übertrieben habe. Meine Mama schimpft eh immer mit mir, weil der Katzerich jetzt so “verzogen” ist, der “hagliche Binkl”!^^

  6. Ruby

    Heyho,

    die Kätzchen haben sich aber riesig gefreut über dieses Leckerli würde ich meinen. :D
    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Mestra Yllana

      Meinst du? =P
      Ach, das Nassfutter hätte fast einen Streit ausgelöst, alleine hätte ich die da nicht fressen lassen dürfen. Was der Katzerich da für Geräusche ganz tief unten aus dem Bauch geholt hat, kaum dass sich seine Schwester ihm genähert hat, das war nimmer spaßig! =P

  7. Brigitte

    Süß, schöne Grüßli an die Mietzekatzen.

  8. margit

    Die sind goldig ,liebe Katzen …..
    Schönes Wochenende.
    Lg Margit

  9. Fräulein Muster

    Oh jetzt weiß ich mal wie der Kugelkatzerich wirklich heisst, Benzo heisst der große verschmuste Schlingel :)

    Find ich schön, dass du ihn nicht aus seinem alten zu Hause raus gerissen hast sondern dort gelassen hast & ihn dafür jetzt immer lecker verwöhnst <3

    Das sieht echt lecker aus, damit hätte meine Katzenbande bestimmt auch große Freude. Zwischen dem ganzen Schlemmen muss aber auch die ein oder andere Streicheleinheit her, klar :D

    Schwesterchen futtert brav weiter & der Wolf verwöhnt den Benzo

Hinterlasse einen Kommentar zu Brigitte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg