browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

ECOtanka – die Alternative zur Plastikflasche

Posted by on 10/06/2014

Wer schon einmal an der Donau (oder einem ähnlich großen Fluss) spazieren gegangen ist, der wird vermutlich die schöne Landschaft genossen haben. Aber habt ihr schon einmal näher hingeschaut? Überall an den Ufern entlang findet man Tonne um Tonne Plastikmüll, vor allem Plastikflaschen halten sich natürlich besonders hartnäckig in den Steinschüttungen. Das gilt natürlich nicht nur für Flüsse, sondern auch für Straßengräben, Wiesen und Wälderüberall werden Verpackungen und Plastikflaschen gedankenlos in den nächsten Busch geworfen, ohne lange darüber nachzudenken, wie lange so eine Plastikflasche baucht, bis sie verrottet ist.

ecotanka-163814

Uns fällt das immer beim Fischen auf, denn da hat man oft das Gefühl, inmitten eines Meeres aus Plastikflaschen zu sitzen. Wir haben zwar auch immer Getränke in Plastikflaschen mit, aber ich wäre noch nie auf die Idee gekommen, meinen Müll einfach zurückzulassen oder ins Wasser zu schmeißen.
Klar sind zB. Glasflaschen keine wirkliche Alternative zu Plastikflaschen – sie zerbrechen leichter, man kann sich an den Scherben schneiden und außerdem sind sie ziemlich schwer. Aber Glas ist ja nicht das einzige Material, aus dem man Mehrwegflaschen herstellen kann…

Die ECOtanka Trinkflaschen beispielsweise werden aus bestem Edelstahl (304 stainless steel) hergestellt und sind bruchsicher, langlebig und zudem auch wesentlich leichter als eine Glasflasche, die die selbe Menge Flüssigkeit fasst. Die Vorteile einer Plastikflasche gegenüber sind allerdings noch weit vielfältiger.
So sind die Flaschen (sowohl die Flasche als auch die Verschlüsse) frei von Weichmachern wie Bisphenol A und sonstigen Schadstoffen, die durch den Inhalt ausgelaugt werden könnten. Zudem ist Edelstahl geruchs- und geschmacksneutral.

ecotanka-164207

Selbstverständlich gibt es aber auch noch die Möglichkeit, Flaschen aus Aluminium zu kaufen und zu verwenden – allerdings brauchen Aluminium-Flaschen eine Innenbeschichtung, ECOtankas kommen auch ohne eine zusätzliche Beschichtung aus.

Die ECOtanka Mehrwegflaschen gibt es in den verschiedensten Größen, angefangen von den Teeny Tankas, die perfekt für Kids geeignet sind und mit einem passenden Sauger sogar zu einer Säuglingsflasche umfunktioniert werden können über die Mini Tanka, Sport Tanka und Trekka Tanka bis hin zur Mega Tanka für den Familienausflug.
Genauso lassen sich aber auch die Verschlüsse anpassen – verschiedene Drehverschlüsse, Sport- und Reduzierverschlüsse und sogar Adapter, in die Trinkschnabel oder Sauger eingesetzt werden können.

ecotanka-164627

Der Wolf und ich sind nun mit je einer Trekka Tanka ausgerüstet – für ihn mit einem Sportverschluss und für mich mit einem Poly-Loop-Verschluss. Und weil man beim Fischen zwar meistens in der (heißen) Sonne sitzt, aber trotzdem etwas kaltes zu Trinken haben möchte, bekommen unsere Tanka’s auch noch ein “Kleid”, also stylishe KOOLER cover aus Neopren. Diese KOOLER sorgen nicht nur dafür, dass das eingefüllte Getränk länger kalt bleibt, sie schützen auch die Edelstahlflasche und man kann sich die Flasche dank des praktischen Tragegurtes auch umhängen.

ecotanka-164755

In den letzten Tagen haben uns die beiden Flaschen (und auch die KOOLER) sehr gute Dienste geleistet, denn sie halten die Getränke wirklich schön kalt, sodass man auch nach drei Stunden noch angenehm kühles Wasser trinken kann. In den bisher verwendeten Plastikflaschen wäre das Wasser schon längst warm gewesen. Praktisch ist zudem auch noch die breite Öffnung, denn während der normale Flaschenhals einer Plastikflasche es nicht erlaubt, dass man übliche Eiswürfel in die Flasche steckt, ist dies bei den ECOtankas absolut kein Problem.

ecotanka-164515

Besonders die unlackierten Modelle sind absolut pflegeleicht, denn die silbernen Modelle kann man gemeinsam mit den Verschlüssen in den Geschirrspüler stellen. Die lackierten Modelle (einige Modelle sind in verschiedenen Farben erhältlich) können mit heißem Wasser ausgespült und auch sterilisiert werden. Dabei sollte man jedoch aufpassen, denn die Flaschen werden sehr heiß – wer seine Getränke statt kalt eher warm halten möchte, sollte zu den ICEtanka-Modellen greifen, denn diese sind doppelwandig und speichern die Wärme.

Erhältlich sind die ECOtanka-Modelle zB. hier, wobei die Trekka Tanka 25,90 Euro kostet – den praktischen Kooler in rot, schwarz oder blau gibt es für 8,95 Euro dazu. Wir können die Flaschen wirklich uneingeschränkt empfehlen, denn sie sind zu 100% recyclebar, man verhindert mit dem Gebrauch dieser Flaschen unnötigen Plastikmüll und darf sich bei jedem Schluck am guten Gewissen erfreuen! ;-)

ecotanka-163925

21 Responses to ECOtanka – die Alternative zur Plastikflasche

  1. Manu

    Oh wow, die sieht ja toll aus – neidisch schaut :)
    Ich mag diese Plastikflaschen ja überhaupt nicht sonderlich, dann lieber eine in der Art wie du sie hast :) In Plastik schmeckt das alles so komisch*find*

    • Mestra Yllana

      Jap, das finde ich auch! Gerade der letzte Rest schmeckt aus Plastikflaschen immer abgestanden und eben nach “Plastik”. Und mich ärgert immer wieder, wie gedankenlos die Leute den ganzen Verpackungsmüll usw. einfach wo rausschmeißen…

      Ein Straßenarbeiter hat mal gesagt, besonders schlimm ist es etwa 10 km entfernt rund um McDoof-Restaurants.. die Leute essen im Auto und wenn se fertig sind, fliegt einfach alles beim Autofenster raus…

  2. Saskia

    Das ist ja ein super Tipp. Und wenn sie wirklich so toll ist wie du sie hier beschreibst, finde ich den Preis auch völlig in Ordnung ;-)

    • Mestra Yllana

      Preislich sind die Flaschen echt ihr Geld wert, finde ich! Das Wasser schmeckt nach Wasser, selbst wenn man es mehrere Stunden in der Flasche aufbewahrt und es bleibt auch ziemlich lange kalt, was man bei Plastikflaschen eben nicht hat!

  3. Brigitte

    das ist ja eine super Alternative zur Plastikflasche, echt toll. In den Plastikflaschen schmeckt eh alles so grauslich.
    Liebe Grüße

    • Mestra Yllana

      Ich dachte immer, es sei Einbildung, dass das Wasser aus den Plastikflaschen so abgestanden und schal schmeckt, aber das hat offenbar wirklich was mit dem Kunststoff zu tun. Bisher wäre mir das nämlich bei den Tanka-Flaschen noch nicht aufgefallen!

  4. shadownlight

    solche flaschen sind auf ausflügen echt gold wert!
    liebe gruesse!

    • Mestra Yllana

      Jap, das finde ich auch! Bei uns kommen sie beim Fischen voll zum Einsatz, die hänge ich dann einfach an einen Baum oder stelle sie hinter einen Stein und wenn ich Durst habe, hab ich immer gut gekühltes Wasser zur Verfügung. Erst recht, wenn ich vorher Eiswürfel reingesteckt habe! =)

  5. Thomas

    Die sehen toll aus und wären bei uns eine gute Alternative gegen den herkömmlichen Plastikflaschen.

  6. Fellmonsterchen

    Die ist ja super! Vor allem gibt es da endlich mal nicht nur diese Miniflaschen, sondern was handfestes. Habe mir gleich mal eine 2-Liter-Buddel inkl. “Coolmäntelchen” bestellt. Verwende zwar Glasflaschen, aber davon immer 2 jeden Tag mit in die Firma zu schleppen, ist gar nicht mal so leicht und klappert immer so im Rucksack. :-) Danke für den super Tipp!!!

    • Mestra Yllana

      *hach* Ich freu mich gerade wie eine Schneekönigin, dass ich dir da helfen konnte! <3 Die Flaschen sind echt viel leichter als zB. zwei 1-l-Glasflaschen, da hast du viel weniger zu schleppen!! Und die Flasche bricht auch nicht, da brauchst du dir keine Gedanken zu machen! =)

  7. margit

    Eine super Alternative zur Plastikflasche,Wünsche dir einen schönen Tag .
    Lg Margit

  8. Bienenstube

    oh die FLasche gefällt mir, wir nutzen hier so ähnliche ja auch oft, aber mit so einem schönen weiten Flaschenhals hab ich leider noch keine gefunden

    • Mestra Yllana

      Also wenn du auch mal Eiswürfel in deinem Getränk brauchst, dann sind die Flaschen echt top, da kriegst auch den größten Eiswürfel ohne Probleme rein und das Getränk bleibt nochmal länger kalt! =)

  9. Sabienes

    Die Flaschen sehen ja super aus! Ich werde mir auch sowas zum Radeln zulegen.
    Und auch danke für den Tipp!
    LG
    Sabienes

    • Mestra Yllana

      Beim Radeln hatte ich sie am Wochenende schon mit, einfach mit dem Gurt um die Hüfte geschnallt und schon stören sie nicht mehr. Ob sie in den Getränkehalter am Fahrrad passen, kann ich dir allerdings nicht sagen, weil ich keinen habe… (darum finde ich die Flaschen auch doppelt cool, weil nun kann ich auch endlich was zu trinken mitnehmen).

  10. Carina

    Müll einsparen ist immer gut. Heutzutage wird ja so viel Müll produziert und mir selbst fällt es extrem auf, wenn wir am WE einkaufen waren und dann die ganzen Verpackungen in die dafür vorgesehenen Behälter schmeißen. Optisch sehen sie auch richtig toll aus.

  11. Ruby

    Eine tolle Sache. Habe ich bisher noch nicht in den Händen gehabt. Scheinen aber echt eine Alternative zu sein und zumindest ein bisschen die Umwelt zu entlasten.
    Ich finde es ja immer sooooo schlimm, dass die Leute alles wegwerfen müssen. Ganz egal ob es nun Plastikflaschen oder ähnliches sind. -.-

    Lieben Gruß,
    Ruby

  12. Olga

    Eine sehr schöne Trinkflasche :) Praktisch für den Sommer zum Mitnehmen. lg

Hinterlasse einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg