browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Eine schwere Überraschung…

Posted by on 01/09/2014

“Man ist sich immer Selbst der Nächste” oder “Zuerst komme ich, dann kommt lange nichts und dann kommt VIELLEICHT noch wer Anderer” – wenn man sich die Entwicklung der Gesellschaft so ansieht, dann kommt einem wirklich nur noch das Grausen. Es betet einem zwar jeder Zusammenhalt, “Einander helfen” und “füreinander da sein” vor, doch im Grunde genommen guckt doch jeder nur noch, wo er selber bleibt. Und Hauptsache, man kann sich selbst den größtmöglichen Vorteil verschaffen, egal, wer unter den Folgen dieses selbstsüchtigen Handelns leidet.

Dabei ist es egal, ob man sich im “realen” Leben mit offenen Augen umblickt oder in Social Networks etwas aufmerksamer ist – überall scheint es nur darum zu gehen, von allem mehr und/oder das bessere zu haben als alle Anderen. Da wir ein größeres und schnelleres Auto geleast, nur weil der Nachbar sich gerade ein Neues gekauft hat und dort wird sich um ein Gratispröbchen von einer Creme oder einem Schokoriegel (ich mache kein Mascherl dran, sind nun alles reine Beispiele!!) geprügelt und am Besten noch Hund, Katze, Mann und Maus angemeldet, nur damit man dann 7 Gratis-Kugelschreiber und 13 Gratis-Pröbchen von Sonstwas zu Hause herumliegen hat, dass dann eh nur in der Tonne landet.

Aber darauf möchte ich heute eigentlich gar nicht hinaus, viel mehr möchte ich euch zeigen, dass es zwischen all diesen Leuten immer noch Menschen gibt, die ganz anders denken. Diese Menschen muss man oft erst mühevoll suchen, denn sie sind gar nicht so einfach zu finden. Doch manchmal gelingt es mir, so einen Schatz auszugraben und wenn dies gelingt, dann sollte man immer gut auf diese Menschen achten! Warum ich euch dies nun alles erzähle? Na ganz einfach, weil ich von einer ganz lieben Person, die ich eigentlich nur via Facebook kenne, noch viel lieber überrascht worden bin!

uepaketcarmen-0228

Mein Überraschungspaket aus Deutschland

Ich wusste zwar, dass ein Päckchen zu mir auf den Weg war, denn ich wurde vorgewarnt (beim momentanen Service von der Post und diversen Zustellservices kann man sich ja auf gar nix mehr verlassen), aber als ich die gelbe Schachtel in Empfang nahm, war ich doch verwundert ob des Gewichtes des Paketes – hatte sie da etwa Steine hineingepackt??
Als ich den Deckel dann endlich abgehoben hatte, zwinkerten mir die Übeltäter zwischen Süßkram und ein paar Probe-Sachets schon frech zu…

Apropos Probe-Sachets: ich mag so richtige Probetütchen ja nicht so gerne (Miniatur-Proben finde ich dafür prima, grad für Kurztrips und so), ABER ich sammel sie immer, weil ich da wen kenne, dem man damit die größte Freude machen kann. Wenn ihr also welche herumliegen habt und nicht wisst, was ihr damit anfangen sollt – steckt die Tütchen in einen Umschlag und schickt sie mir. Dann kann ich (und ihr natürlich postwendend durch mich, ist doch klar!) nämlich auch ein bisschen Freude weitergeben! ;-)

uepaketcarmen-0229

Der Inhalt meines Ü-Packerls

Aber nun endlich zu den Übeltätern, die ihr auf dem obigen Foto eindeutig als Bücher identifizieren könnt. Mit Büchern kann man bei mir nur sehr, sehr selten etwas falsch machen und Carmen hat da mehr als einmal genau ins Schwarze getroffen! *kicher* Lese-Nachschub kann ich immer gebrauchen, auch wenn ich immer anerkennend auf meinen SuB klopfe, der zum Glück sehr, sehr selten so weit schrumpft, dass ich mir wirklich Sorgen machen müsste.
Neben einigen “dicken” Büchern fand ich auch noch zwei Kurzgeschichten zum Lesen für Zwischendurch – auch nicht schlecht, denn manchmal hat man nicht so recht Lust, gleich wieder mit einem dicken Wälzer anzufangen…

uepaketcarmen-0231

*hachz* BÜCHER!! <3

Neben den Büchern und den Pröbchen fand ich aber noch jede Menge anderer Dinge in diesem wunderbaren Paket, wie zum Beispiel ein Parfum, ein Paar Ohrringe (die allerdings nicht lange bei mir waren, denn ein kleiner Rosa-Freak erblickte das Paar und bat inständig, sie behalten zu dürfen), Naschis und auch ein Getränk.
Die Naschis und das Getränk sind aus Dänemark, wobei ich bei manchen Sachen echt überrascht war, was sich die Dänen alles einfallen lassen. Die knusprigen Dinger zB., die ihr auf dem Bild seht, das sind frittierte Schweinekrusten – ein Geschmack an den man sich zuerst echt gewöhnen muss. Schmecken aber wirklich überraschend, zwar eigen aber irgendwie haben sie dann doch etwas…

uepaketcarmen-0232Bereits beim Auspacken fielen die Karamel Snöre einem wilden Tier zum Opfer, dass auf die Packung sprang… bei Karamell kann ich einfach so schlecht nein sagen, da lacht mich schon alleine das Wort “Karamell” schon an. Von Haribo gibts ja auch so ein ähnliches Produkt mit Apfel- oder Erdbeer-Geschmack, die ich eigentlich ganz gerne mal nasche. Aber im Vergleich mit diesen Karamellschnüren können die Haribo Lasso’s brausen gehen, die würde ich glatt stehen lassen, versprochen! =P

uepaketcarmen-0236

Absolut lecker: Karamel Snöre von Malaco

Liebe Carmen, ich kann mich nur ganz herzlich bei dir für diese absolut gelungene Überraschung und deine echt liebe Geste bedanken! Ich habe mich nicht nur beim Auspacken des Paketes sehr gefreut, ich freue mich immer noch sehr, denn wie sagt man so schön? “Kleine Gesten erhalten die Freundschaft” – und dieses Paket war nun echt keine kleine Geste mehr, ganz im Gegenteil! Ich finde es einfach schön, dass es immer noch Menschen gibt, die nicht immer nur auf sich selber schauen und denen ihr eigenes “Säckel” am Wichtigsten ist! <3

25 Responses to Eine schwere Überraschung…

  1. Anika

    Uih, was für ein schönes Paket. Da kann ich mir gut vorstellen, dass du dir ein Loch in den Bauch gefreut hast.

  2. Leane

    Wow das ist ja ein wundervolles Überraschungspaket
    lg Leane

  3. Fräulein Muster

    Hach es ist einfach schön zu sehen, dass es doch noch Zusammenhalt, Freude gibt anstatt da Gegenteil :) Du hast so recht, nette Worte & Gesten sind so selten geworden aber man findet immer wieder ein paar & diese sollte man sich gut aufheben.

    Carmen hat ja wirklich ein tolles Paket verschickt, das erste was mir auffiel was das leckere Haribo Zeugs :D Da wär beim Auspacken schon die Hälfte weggefuttert von mir *g*

    So Schnürre mag ich auch gern aber denke nicht das Karamell mein Fall wäre, eher Apfel :D

    So aber jetzt zurück zum Thema, ein wundervolles pralles Paket an tollen Dingen.
    Deine Carmen hat dich wohl mächtig überrascht , du strahlst sicher immer noch.

    PS: die Schweinekrusten sahen für mich auf den ersten Blick wie Nüsse aus :D Cashews *G*

    • Mestra Yllana

      Wo ist die Linie, wo ich deine Worte einfach nur unterschreiben kann? ;-)
      Ich hab mich beim Auspacken echt zusammenreißen müssen, ich wollte doch, dass echt noch ALLES vom Inhalt auf den Fotos zu sehen ist. Aber sobald ich die Fotos im Kasten hatte, bin ich gleich drüber hergefallen, wie hätte ich da auch lange widerstehen sollen?? =P

      Ich LIEBE Karamell, ich esse alles wo Karamell drauf steht, weil es einfach nichts besseres gibt als Karamell! *gnihihhihihi*

  4. Chris

    Was für ein Paket, kein Wunder, dass die Freude da riesengroß war. Frauchen notiert sich das mal im Hinterkopf mit den Mini-Pröbchen und sammelt die gerne mal für dich.

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Mestra Yllana

      Lieber Chris, du hast einfach ein braves Frauchen!! =)
      Ich packe selber auch gerne solche Überraschungspakete, das macht nämlich wirklich Spaß, anderen Menschen einfach mal so, ganz ohne Grund, eine Freude zu machen! <3

  5. Brigitte

    Ja du hast tausendmal Recht, man sollte nicht immer nur an sich selbst denken, sondern auch an seine lieben Mitmenschen.
    Carmen hat das sehr schön gezeigt, voll super nett. Da sollte man sich ein Beispiel nehmen.
    Liebe Grüße Gitti

    • Mestra Yllana

      Da hast du in jedem Fall vollkommen recht, da sollte man sich wirklich ein Beispiel nehmen! =)
      Ich finde es einfach schade, dass die Leute nur noch auf sich selbst schauen, denen es egal ist, was mit den anderen Menschen so los ist… Hauptsache, ihnen selber geht es gut!

  6. shadownlight

    frittierte schweinekrusten!!! mir läuft das wasser im mund zusammen!!! ein wirklich tolles überraschungspaket!
    liebe montagsgrüße!

  7. Isi

    Klasse! Ein Überraschungspaket! Da hast du wirklich tolle Dinge bekommen.
    Die Schweinekrusten gibt es gaaanz selten zu kaufen. Sind Leckerchen für Zweibeiner, die keine Kohlehydr. naschen sollen/dürfen!
    Allerdings gibt es die auch für Hunde!
    Bücher sind ja nicht wirklich so mein Ding, aber ich freue mich mit dir.
    Liebes Wuffi Isi

    • Mestra Yllana

      Uh ja, Überraschungspakete sind einfach was ganz Feines! <3
      In Dänemark gibt es die anscheinend ganz regulär zu kaufen – das mit den Kohlehydraten habe ich auch gelesen, das sind total “artige” Snacks, diese Schweinekrusten – glaubt man bei dem Namen gar nicht, was? ;-)

  8. TanjasBunteWelt

    mah das ist wirklich total nett und nicht mehr selbstverständlich heutzutage ;-)
    Wirklich tolle Kombi, für die Spannung während des Lesens kannst du gleich ein Schweinchen naschen hihi

    • Mestra Yllana

      Eben das finde ich auch und darum dachte ich mir, ich fang mit der nicht ganz so schönen Einleitung an. Mir fällt das immer öfter auf, jeder ist nur am Abgreifen und Bosnigeln…
      Oh ja, da ist gleich für das Knabberzeug zum Lesen gesorgt! <3

  9. Ralph

    Naja, manchen Leuten reicht schlicht ihre geistige Überlegenheit … aber ernsthaft: Die Feststellungen zu Beginn Deines Posts kann ich unterschreiben – passiert mir ja selten, bei Dir ;) Das Paket ist eine tolle Sache; aber ich habe mich auch sehr über Deine Freude gefreut. Manchmal sind die kleinen Dinge ganz groß!

    LG,
    Ralph

    • Mestra Yllana

      Ich hätte mich noch viel mehr ausgelassen, aber einen Großteil habe ich dann doch wieder gelöscht, weil diese ganze negative Ausstrahlung dann irgendwie meine Freude über das tolle Paket vergiftet hätte und das wollte ich nicht. Denn eigentlich will ich mich nicht vom Ärger auffressen lassen, sondern mich viel lieber über dieses wunderbare, liebe Paket freuen! =)

      Oh, man schätzt die kleinen Dinge oft viel zu wenig – der Duft, wenn im Sommer der Regen auf den warmen Asphalt fällt, sonnenwarme Tomaten frisch von der Staude, ein schöner Schmetterling und eben auch eine kleine, süße Überraschung von einer Freundin. DAS sind doch Dinge, die einem im Gedächtnis bleiben sollten! <3

  10. Ruby

    Hey meine Liebe,

    ein wirlich tolles Überraschungspaket. Ich finde es immer wieder schön zu wissen, dass es noch Menschen gibt die auch an andere denken. Es freut mich sehr zu hören, dass du dich so darüber gefreut hast. Ich wünsche dir viel Spaß mit den ganzen Sachen und viel Vergnügen beim Lesen. ;o)

    Diese Schnürre mag ich unheimlich gerne, habe ich früher auch immer mal wieder genascht. :)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Mestra Yllana

      Da geht es mir ganz genauso wie dir! =) Und DU hast mich ja auch schon so goldig überrascht! *grins* Und das finde ich einfach total klasse! Wenn man einfach mal SO jemandem eine Freude macht! <3

      Ich nasche die JETZT noch! =P

  11. Mel

    Hey Kathy,

    ich freu mich sehr für dich!!!

    Lg Mel

  12. Carina

    Über solche ein Paket kann man sich doch auch nur freuen. Es gibt wirklich so wenige Menschen, die nicht nur an sich denken und wo die Gier schon das Hirn aufgefressen hat. Die süßen Leckereien wären auch was für mich. Mit den Büchern könntest du mich jagen. Ich bin ein absoluter Lesemuffel ;)
    LG Carina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg