browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

LED-Schreibtischlampe von Taotronics

Posted by on 14/11/2014

Ich für meinen Teil finde, dass die LED-Technik mittlerweile so weit ist, dass man sich ohne Bedenken seine Wohnung oder sein (neue zu bauendes) Haus von den altbekannten Glühbirnen oder Energiesparlampen *brrr* auf LED-Technologie umrüsten kann/sollte. In den letzten Jahren hat sich auf diesem Sektor viel getan und wer ein bisschen auf Qualität anstatt auf die Kosten schaut, der kann sich mit LED nicht nur ein bisschen Zeit (immerhin haben hochwertige LED's eine viel höhere Lebensdauer) sondern vor allem auch einiges an Geld einsparen – auf lange Sicht gerechnet.

LED's bieten neben dem Ersatz der guten, alten Glühbirne aber jede Menge anderer Gestaltungsmöglichkeiten – angefangen von verbauten Spots über kleine Lichtbänder zB. zur Hintergrundbeleuchtung bis hin zu Schreibtischlampen. Und genau so eine Schreibtischlampe möchte ich euch heute ein bisschen näher zeigen und vorstellen.
Momentan steht die Lampe bei mir im Büro, allerdings hat der Wolf bereits ein Auge darauf geworfen, sodass sie in Zukunft vermutlich eher seine neue "Funkstation" (neues Hobby, fragt nicht… :-P) ausleuchten wird.

taotronics

Geliefert wird das Schätzchen in insgesamt 4 Teilen, nämlich einem stabilen Metallsockel, dem Lampenelement mit den verbauten LED's sowie einem Befestigungs-Drehknopf und dem Netzteil für die Stromversorgung. Der Aufbau der Lampe erklärt sich quasi von selbst und 2 Minuten später hat man eine fixfertig aufgebaute Schreibtischlampe vor sich stehen. Schick schaut sie aus, das schwarze Hochglanz-Material lässt sie ziemlich stylish und elegant rüberkommen und das schlanke Design fügt sich wirklich sehr gut in mein bisheriges Arbeitsplatz-Bild ein – und sie ist auch gleich Jedem aufgefallen, der mein Büro nach dem Aufbau betreten hat. =)

taotronics2

Bereits beim Aufbau ist mir der schwere Metallsockel aufgefallen, der trotz der Höhe der Lampe für eine gute Standfestigkeit der Lampe sorgt – die Unterseite ist mit einem weichen Material ausgestattet. Ebenfalls positiv ist auch das kleine Microfaser-Putztüchlein für das Hochglanz-Material, welches mit einem normalen Tuch schnell ziemlich zerkratzt sein würde. Mit dem Microfaser-Tuch ist allerdings jeder Fingerabdruck und jedes Staubkörnchen schnell und spurenlos weggewischt.

Ein bisschen schade finde ich, dass das Lampenelement selbst nicht auch ein bisschen stabiler ausgeführt wurde – das Plastik macht einen etwas wackeligen Eindruck und mag nicht so recht zu dem massiven Sockel passen.
Für die richtige Einstellung der Lampe hat man insgesamt 3 Wege zur Verfügung – zum Einen ist die Lampe um 360° im Sockel drehbar, direkt über dem Touch-Bedienungsfeld sowie am Übergang in den eigentlichen Lampenkopf kann man die Lempe ebenfalls noch einmal den persönlichen Bedürfnissen anpassen.  Benötigt man die Lampe nicht, lässt sie sich platzsparend zusammenklappen und in die Ecke stellen, sodass sie kaum noch stört.

taotronics1taotronics3

Jetzt aber endlich zum Betrieb der Lampe – schließlich ist dies der Hauptkernpunkt, oder? ;-) Insgesamt stehen einem 4 unterschiedliche Lichtmodi zur Verfügung, zwischen denen ganz einfach geswitcht werden kann – und zwar alles per Touch, quasi nur ein leichtes Streifen mit dem Finger. "Lesen", "Lernen", "Entspannen" und "Schlafen" sowie eine 60-Minuten-Timer-Funktion sorgen immer für die richtige Beleuchtung der jeweiligen Arbeit, die man gerade vor sich liegen hat. Zudem kann man die einzelnen Modi noch einmal über den Lichtstärkenregler (+ und -) individuell anpassen (dimmbar).

taotronics4

Insgesamt wurden 27 LED's fix verbaut, die für die richtige Beleuchtung sorgen – wer sich ein bisschen näher mit LED beschäftigt hat, der weiß, dass LED's eines besonders schlecht vertragen: nämlich Wärme. Hier hat Taotronics gut mitgedacht: um die beim Betrieb entstehende Wärme abzuführen, wurde im Lampenkopf nämlich ein Belüftungsschlitz vorgesehen, der die Lebensdauer der LED's sicherlich positiv beeinflussen wird.

Allgemein finde ich die vier unterschiedlichen Lichtmodi sehr gut gewählt, da man zwischen kalt-weißem und warm-weißen Licht wählen kann. Erwähnenswert finde ich auch die Lichtstreuung, denn diese Lampe wirft ihr Licht wirklich nur dort hin, wo ich es haben will und beleuchtet dabei nicht auch noch andere, umliegende Bereiche. 

taotronics6

Preislich liegt die LED-Schreibtischlampe von Taotronics auf Amazon bei 65,99 Euro – dieser Preis ist eigentlich angemessen, mehr würde ich für diese Lampe aber nicht bezahlen, da mir dafür das gewählte Material (Kunststoff) für die Lampe selbst zu "wenig" ist.
Aber sonst (über)erfüllt die Lampe wirklich alle Anfroderungen, die man so an eine Schreibtischlampe stellen kann/könnte – und bietet dabei wie gesagt auch noch einige zusätzliche Features wie eben den 60-Minuten-Timer und die verschiedenen Lichtmodi, die man selbst noch einmal dimmen kann, wenn man dies möchte.

taotronics5

Ach, und bevor ich es vergesse: über die Lampe ist es auch möglich, sein Handy, Tablet oä. bequem aufzuladen, da seitlich ein USB-Port verbaut wurde, der wirklich praktische Dienste leistet. Mein Handy lade ich momentan ja immer über den PC, weil mir nun schon zweimal das Netzgerät von meinem Samsung eingegangen ist und ich nicht gewillt bin ständig ein neues Ladegerät zu kaufen.

Na, was sagt ihr zu meiner neuen LED-Tischlampe? ;-)

10 Responses to LED-Schreibtischlampe von Taotronics

  1. Chris

    Schick sieht sie aus! Und LEDs sind immer gut, haben wir mittlerweile auch überall, nur die Stromkosten sind leider noch nicht gesunken :-( Naja, wir hoffen einfach mal weiter. Wenn auf dem Schreibtisch noch ein Plätzchen frei ist für die Lampe, ist die bestimmt sehr gut. Dem Frauchen mangelt es aber immer am Platz, warum auch immer…

     

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Petra

    Die Lampe schaut richtig schick aus,und nimmt bestimmt nicht so viel Platz weg wie meine, wenn hier mal eine neue ansteht werde ich wahrscheinlich auch auf LED umsteigen

  3. nicky testet

    wow…die schaut ja mal richtig toll aus.was mit gefällt ist ,das man sie selber nochmal dimmen kann,denn ich finde led schon richtig hell…

    lg nicole

  4. Fräulein Muster

    Fast so schön wie meine Lampe  :D :D

    Die macht sich richtig schick auf deinem Schreibtisch, gefällt mir! Übrigens toller Bildschirmhintergrund, passt irgendwie zu Dir .

    Bin gespannt wie lange Du sie behalten darfst . Kommst sicher mal heim & die Lampe ist futsch… Wo Du sie finden wirst weißt Du dann aber ganz schnell *lach*

    Deswegen steht bei uns die Lampe an dem Schreibtisch den wir gemeinsam nutze, obwohl es eigenltich sein Schreibtisch ist aber ich immer dort sitz-> darum hab ich den jetzt in UNSER umgetauft . hihihi

     

  5. Brigitte

    Sehr schön ist die Lampe und richtig praktisch mit dem integrierten Aufladeteil. Nimmt auch nicht viel Platz weg, toll. Ja dann rate ich dir nur: Aufpassen auf den Lampenklau mit den langen Fingern hehe.

    Schöne Grüße und ein gemütliches Wochenende.

  6. shadownlight

    wow die ist mega stylisch, eine gute lampe am schreibtisch ist gold wert!

    ich wünsche dir ein kuscheliges wochenende!

  7. TanjasBunteWelt

    Die sieht wirklich sehr geradlinig und schick aus. Nimmt nicht viel Platz weg, aber zieht den Staub sicher magisch an ;-)

    Die von Heike habe ich auch gesehen und sieht genauso gut aus. Toller Shop, sind viele schöne Stücke dort. Einzig der Preis gefällt mir weniger, wenn man bedenkt was sie in Aktion schon kosten. Glaube das ist mir eine Tischlampe dann doch nicht wert!

    Led haben wir auch fast überall schon. Von den Energiesparlampen halte ich gar nichts.

    Liebe Grüße

     

  8. Isi

    Also ich glaube, die könnte mir schon gefallen!

    Liebes Wuffi Isi,

    die schliesslich einen eigenen Schreibtisch hat.

    http://abload.de/img/isiautogr2s8uwd.jpg

  9. Margit Lauter

     Schön ist die Lampe und  praktisch.

    Lg  Margit

  10. Ruby

    Heyho

    der sieht ja echt cool aus, gefällt mir unheimlich gut. Wir fangen ja jetzt auch so langsam an auf LED umzusteigen, bin mal gespannt ob man das dann auch so merkt. :o)

    Ihr habt da jetzt auf alle Fälle mal ein stylisches Teil. :)
     

    Lieben Gruß,
    Ruby

Hinterlasse einen Kommentar zu Fräulein Muster Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg