browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Meine Privileg-Waschmaschine: Die Vorstellung

Posted by on 15/05/2012

So meine Lieben, meine Fans und Freunde auf Facebook haben es ja mittlerweile alle mitbekommen: meine Waschmaschine, die ich bei der Quelle Produkttesteraktion gewonnen hatte, ist endlich da! Nachdem ich eigentlich befürchtet hatte, dass bei der Lieferung etwas schiefgeht, war ich richtig erleichtert, dass alles so glattging:

Ich saß eh schon ganz hibbelig in der Arbeit, als ich eine unbekannte Nummer auf meinem Display erspähte und wirklich – es war der Zusteller, der meinte, er wäre in etwa 20 Minuten bei mir zu Hause. Ich bin also ins Auto gehüpft und schnell nach Hause gefahren.

Nach ein paar Minuten des nervösen Wartens hielt auch schon ein Lieferwagen vor meinem Haus – nur lud der Fahrer die Waschmaschine auf und fuhr damit in die andere Richtung – ich ihm also nachgelaufen und abgefangen, mit einem Smiley von einem Ohr bis zum Anderen.

Ich hatte ja befürchtet, dass wir die Waschmaschine die drei Stufen bis zum Lift rauf- und dann oben im 7. Stock noch den Halbstock runtertragen müssten, der nette Zustellfahrer hatte jedoch einen Hubsteiger mit, der das alles für uns erledigte. Innerhalb weniger Minuten stand sie dann in meiner Wohnung. Freundlich, höflich und hilfsbereit – so einen Zusteller erlebt man äußerst selten, großes Lob!!!

Ordentlich verpackt in Styorphor-Schutzumhülung und Plastik – sodass ihr beim Transport auch wirklich nichts geschehen konnte, einfach klasse!

Mit ihren Abmessungen von 85x60x57,5cm passt sich meine neue Waschmaschine der Marke Privileg, Modell PAWF 3766 A geradezu perfekt in den Plan meines neuen Bades ein, sodass sie ohne Probleme ihr Stammplätzchen finden wird.

Bei der Maschine handelt es sich um ein Frontlader-Modell, das heißt, sie wird von vorne be- und entladen. Es gibt auch Waschmaschinen, die man von oben beladen kann, ich mag die Frontlader-Modelle aber lieber, weil es es nicht anders gewohnt bin – außerdem siehts irgendwie besser aus. =)

Ein besonders großer Pluspunkt ist die Beladungsmenge – mit einer maximalen Zuladung von 7kg Wäsche kann ich da schon eine ordentliche Ladung waschen. “Meine” alten Waschmaschinen in der Waschküche haben 5, bzw. 6kg Zuladung, da wurde es meistens schon etwas knapp.

Auch bei der Energieeffizienz schneidet meine neue Waschmaschine super ab. Die Klassen gehen dabei von A+++, das heißt sehr geringer Energiebedarf, bis Energieklasse D, sehr hoher Energiebedarf. Mit A++ liegt die Privileg Waschmaschine auf Platz 2, was absolut top ist!

Verschiedenste Wasch-Programme für verschiedenste Bedürfnisse kann die Waschmaschine ebenfalls anbieten, egal ob Kochwäsche, Buntwäsche, Pflegeleicht, Feinwäsche und Wolle sowie spezielle Programme eigens für Mischwäsche, Handwäsche oder die “schnelle 30min-Wäsche” – für jeden Fall und jede Verschmutzung gibt es ein eigenes Programm.

Natürlich kann man sich das Waschen auch leichter machen oder verkürzen, denn Funktionen wie die Kurz-Taste, ein eigenes Programm für Kaltwäsche bis 20°, sowie Vorwäsche, Intensivspülen, Leichtbügeln und der Spülstop vereinfachen vieles.

Ehrlich gesagt schwirrt mir momentan der Kopf vor Startzeitvorwahl, Mengenautomatik und Restlaufanzeige, sodass ich einfach nur sagen kann: ich liebe meine neue Waschmaschine und freue mich schon auf den ersten Waschgang, der hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Denn nachdem unser Handwerker sich böse an der Hand verletzt hat, wird es vorerst mal eine Notlösung über den Küchenwasserhahn geben, dann kann ich euch schon mal genaueres über meinen ersten Waschgang erzählen. Wenn ihr Fragen habt, dann fragt, ich werde versuchen, euch so viele Auskünfte wie möglich zu geben! ;-)

8 Responses to Meine Privileg-Waschmaschine: Die Vorstellung

  1. Bianca

    Super Gerät dann bin ich mal gespannt wie sie wäscht :)

    Grüße
    Bianca

  2. Mestra Yllana

    Ich bin auch schon total aufgeregt, morgen gehts an den ersten Waschgang – gleich mal Hemden und dann die Buntwäsche! Da kann sie zeigen, was sie kann!!

  3. Citygirl28

    wow du darfst eine Waschmaschine testen? jetzt bin ich aber neidisch, durfte noch nie sowas großes testen. Wünsche dir/euch viel Freude damit. LG Desiree

  4. Mestra Yllana

    Ja, so etwas großes durfte ich bisher auch noch nicht testen – vor allem, da wir ja extra wegen einer Waschmaschine das Bad umbauen und sowieso eine kaufen hätten müssen! ;-)

  5. Victoria Fellner

    Gratuliere zur neuen Homepage, sie sieht toll aus <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg