browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

“Milch” aus Hafer, Reis oder Sojabohne, Teil 2

Posted by on 04/04/2013

Vor ein paar Wochen hatte ich euch ja schon mein Sojadrink-Experiment vorgestellt. Ich habe bisher tapfer versucht, doch noch etwas gutes am Geschmack des puren Sojadrinks zu finden, leider ist mir dies absolut nicht gelungen, ob warm oder kalt, der Sojadrink natur schmeckt in jedem Fall eigenartig und ich kann mich leider auch nicht an den Geschmack gewöhnen, geschweige denn, mich damit anfreunden. Aber ich hatte ja noch zwei andere Sorten gekauft, von denen ich euch versprochen hatte, sie noch vorzustellen.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Dabei handelt es sich einerseits um einen Reisdrink in der Geschmacksrichtung Vanille, andererseits um einen Haferdrink, der nach Schokolade schmecken soll. Alle drei Drinks habe ich wie gesagt im Denn’s Bioladen gekauft, jedes Tetra-Pak enthält 1 Liter und eine Packung hat etwa 2,50 oder so gekostet – nicht festnageln, vielleicht schicke ich den Wolf die Tage noch einmal zu Denn’s zum nachschauen, dann reiche ich euch den Preis noch nach! =)

Aber am Besten, wir stürzen uns jetzt gleich mitten ins Geschehen, wie ich gesehen habe, sind ja viele gespannt auf den Geschmack von Reis- und Haferdrink! Da der Wolf Vanille lieber mag als Schokolade, haben wir zuerst den Reisdrink probiert, ich bin ja nicht so! ;-)
Positiv fällt schon einmal auf, dass der Reisdrink neben der Schraubkappe aus Plastik auch noch ein Frischesiegel aus Alufolie hat, welches man abziehen muss. Bevor man sich vollends in den Genuss stürzen kann, sollte man die Packung noch einmal kräftig schütteln.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Geruchlich konnte ich bereits eine zarte, leichte Vanille-Note feststellen, bereits beim Eingießen in ein Glas musste ich feststellen, dass die Konsistenz relativ dünnflüssig ist. Der Reisdrink von Natumi hat eine reinweiße Farbe und erinnert stark an Milch. Geschmacklich war ich ehrlich überrascht. Der Vanillegeschmack ist zwar wahrnehmbar, doch drängt er sich nicht übermäßig in den Vordergrund – er ist nur leicht süß und vanillig wahrzunehmen.

Man schmeckt zwar, dass man es hier nicht mit Milch zu tun hat, trotzdem schmeckt das Getränk wirklich sehr gut. Alleine die Konsistenz sagt mir nicht ganz so zu, da ich die Cremigkeit von Milch doch vermisse, da der Reisdrink etwas wässerig und dünnflüssig ist. Dadurch ist der Reisdrink jedoch sehr erfrischend – mir schmeckt er wirklich sehr gut und auch der Wolf gibt dem Reisdrink ein eindeutig positives Kopfnicken und hat gleich noch einmal nachgeschenkt.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Noch ein paar Facts zu Reisdrinks:

  • Sie werden aus Vollkornreis hergestellt, der gemahlen, gekocht und fermentiert wird.
  • Sie sind mineralstoffarm (auch fast kein Eiweiß), darum werden Vitamine und Mineralstoffe oft angereichert.
  • Sie enthalten kaum Fett und sind besonders für Veganer und laktoseintolerante Menschen geeignet.
  • Als Muttermilchersatz ist Reis”milch” aufgrund der fehlenden Nährstoffe nicht geeignet.

* * * * *

Natürlich wurde auch der Haferdrink einer ausgiebigen Gesichts- und Geschmacksprobe unterzogen. Der Haferdrink gehört zur Marke Oatly, die von einer schwedischen Firma produziert wird und darf sich ebenfalls “Bio” nennen. Auch bei dieser Verpackung war unter der Plastikschraubkappe wieder ein Alufolien-Schutz angebracht, den man mit dem kleinen Plastikring  abziehen kann. Wieder gilt: zuerst schütteln, dann öffnen und genießen!

Der Haferdrink machte bereits beim Einschenken einen guten Eindruck, weil er ähnlich cremig wie Milch und eher dickflüssiger ist. Da ich mir hier die Geschmacksrichtung Schokolade ausgesucht hatte, ist das Getränk typisch schokoladig-braun, vielleicht einen Tick dunkler als normaler Kakao mit Milch und es duftet auch ganz leicht nach Kakao, wenn man daran schnuppert.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Der Duft verleitete mich sofort, einen ordentlichen Schluck zu nehmen und wirklich wurde ich nicht enttäuscht, das Getränk duftet nicht nur wie Kakao, es schmeckt auch wie ein herrlich cremiger Kakao mit einer angenehmen Süße. Geschmacklich war hier fast kein Unterschied zu Kakao mit normaler Kuhmilch zu schmecken, was mich wirklich überrascht hat. Richtig lecker, das muss ich zugeben und auch dem Wolf hat der Haferdrink geschmeckt – besser sogar als der Vanille-Reisdrink, obwohl er für normal eher Vanille bevorzugt!

Im Vergleich gebe ich dem Haferdrink zwar den Vorzug, weil er cremiger und schokoladiger ist, doch auch der Reisdrink konnte wirklich positiv überraschen und überzeugen, auch wenn er ein bisschen dünnflüssig ist. Ich bin nun gespannt, wie Reis- und Haferdrink pur schmecken und auch der Sojadrink bekommt eine zweite Chance, weil ich ihn mir mit Vanille- oder Schokogeschmack holen werde – so ein bisschen Geschmack macht nämlich ordentlichen Unterschied!!

Und zu Mittag gibt es ein Soja-Vanille-Joghurt! Man darf gespannt sein! =)

6 Responses to “Milch” aus Hafer, Reis oder Sojabohne, Teil 2

  1. Haiko

    Schade, dass mir Soja so garnicht schmecken mag..

  2. Martina

    Oh das schaut in den Gläsern auch richtig lecker aus. Da hat dein Bericht mich nun neugierig gemacht, da werde ich hier einmal nach schauen.

    LG Martina

    • Mestra Yllana

      Ich kann vor allem den Reisdrink und den Haferdrink empfehlen. Gestern habe ich dann noch Hafermilch pur probiert… Schmeckt irgendwie ein bisschen wie zu lange eingeweichte Haferflocken, aber eigentlich gar nicht mal so schlecht, finde ich!

  3. Vicky

    Ich liebe Sojamilch gemixt mit Bananen oder Erdbeeren nach dem Sport.
    Im Kaffee ist es ecklig

    • Mestra Yllana

      Ok, in den Kaffee würde ich den Sojadrink niemals kippen, weil das den Kaffee sicherlich nicht besser macht! ;-)

      Ich muss mal versuchen, die pure Sojamilch mit Früchten zu mixen, guter Tipp! Ich hoffe, das hilft ein bisschen gegen den seltsamen Geschmack! =)

  4. Petra

    oh die Drinks klingen eher danach das sie hier daheim vielleicht abnehmerr finden könnten ;)mal schauen ob die im laden irgentwo entdecke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg