Thermal Sensitiv Duschgel und Bodylotion von Speick Naturkosmetik

Ich glaub, ich bin in den letzten Wochen wieder vermehrt auf dem Radar meiner Glücksfee aufgetaucht, zumindest was die Bewerbungen auf der einen oder anderen Produkttester-Plattform betrifft – anders kann ich es mir gerade nicht erklären. Denn vor nicht allzu langer Zeit bekam ich eine E-Mail-Zusage von Friendstipps, die mich wirklich sehr überraschte. Die Überraschung muss ich euch aber ein wenig näher erklären, denn ganz so einfach ist das gar nicht. Ich habe die Plattform Friendstipps im letzten Jahr ziemlich vernachlässigt, weil ich bisher noch nie testen durfte und mir deswegn auch keine großartigen Chancen ausgerechnet hatte.

speicknaturkosm-0465

Ganz spontan beschloss ich vor ein paar Wochen, mich für den Produkttest von Speick Naturkosmetik zu bewerben, einfach mit diesem "Was soll's, kann ja nix schlimmes passieren"-Gedanken im Hinterkopf. Doof nur, dass dann das Internet beschlossen hatte, mich zu nerven und ich das Formular dreimal ausfüllen musste – beim letzten Mal dachte ich nur noch: "Nimms jetzt, oder ich lass es!" – deswegen kann ich mich noch so gut an die Bewerbung erinnern! =) Umso überraschter war ich dann eben über die Zusage, denn eigentlich hatte ich eher damit gerechnet, dass die Daten gar nicht durchgegangen waren…

Weiterlesen »

Kategorien: Beauty, Produkttests, Vorstellungen | 18 Kommentare

Gravierter Lederschmuck von COWstyle

Ich stehe auf Leder – und nein, unterstellt mir bitte noch keinen Fetisch, solange ich euch nicht erklärt habe, worauf ich hinauswill! =) Ich rede nämlich nicht von irgendeiner Ledermontur (oder was auch immer ihr gerade gedacht habt), sondern von LederSCHMUCK! Besonders Lederarmbänder haben es mir angetan, da Lederarmbänder den schönen Effekt haben, meine doch relativ starken Handgelenke etwas zarter und femininer aussehen zu lassen. Das heißt aber nicht, dass ich mir total klobige Teile umschnalle – es gibt ja auch feine, weibliche Armbänder aus Leder…

cowstyle-0505

Meine neueste Errungenschaft zum Beispiel finde ich absolut nicht klobig, sondern zwar robust, aber trotzdem relativ fein und zart. Die dünnen, dreifach gelegten Lederstränge sind schön weich und schmiegen sich angenehm an das Handgelenk – ich habe da so das eine oder andere Armband (allerdings aus Kunstleder, wo ich so darüber nachdenke, kann man diese beiden Materialien wirklich nicht vergleichen), dass sich auch nach vielfachem Tragen immer noch störrisch weigert, sich um das Handgelenk legen zu lassen.

Weiterlesen »

Kategorien: Geschenkideen, Produkttests, Schmuck | 20 Kommentare

Jacobs cares – and me too!

Heute möchte ich euch eine ganz tolle Aktion von Jacobs vorstellen – eine Aktion, die zeigt, wie einfach es oft sein kann, anderen Menschen zu helfen. Wir hier in Österreich (und auch in Deutschland oder der Schweiz, oder…) haben es eigentlich vergleichsweise gut, wir wissen es nur oft nicht zu schätzen. Und die Sache mit dem "Geld spenden" hat oft einen unguten Beigeschmack, das gebe ich zu, denn man kann sich ja nie sicher sein, dass das Geld auch dort ankommt und eben diesen Zweck erfüllt, für den man es ursprünglich eigentlich gespendet hat. 

Für die Aktion von Jacobs investiert man zwar kein Geld, dafür aber etwas Zeit, indem man einen kleinen Blogbeitrag schreibt, so wie ich das gerade tue. Und im Gegenzug für jeden einzelnen Blogbeitrag über diese Aktion spendet Jacobs 15 Ausbildungsstunden für das SOS Kinderdorf "Nueva Vida – Neues Leben" in Kolumbien. Diese Ausbildungsstunden kommen vor allem alleinerziehenden Müttern zugute, die durch diese Unterstützung ihre Ausbildung absolvieren können, sodass sie im Anschluss daran ihre Zukunft selbstständig gestalten können. 

JacobsCares-Logo_900x675-02

Weiterlesen »

Kategorien: Empfehlungen, Sonstiges, Vorstellungen | 23 Kommentare

Mein “Neuer” im Kampf gegen Schmutz und Staub

Vor etwas mehr als einem Monat flatterte eine E-Mail in mein Postfach, die mich dazu veranlasste, so rasant vom Stuhl hochzusausen, dass danach der Sessel hinter mir mit quietschenden Rollen quer lag, während ich mit einem satten Grinsen die Faust in die Luft streckte. Der Grund dieser Hüpf-Aktion: die Zusage zu einem Produkttest mit dem beutellosen Privileg-Staubsauber "Edition 50" – ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich es kaum erwarten konnte, bis mein Testprodukt endlich ins Haus flatterte:

quelle-0278

Beim Auspacken fühlte ich mich wie zu Weihnachten und gleichzeitig wie bei einem riesigen Puzzle, denn der Staubsauger musste ja zuerst "zusammengebaut" werden. Man braucht aber definitiv keine Bedienungsanleitung dazu, denn einerseits weiß "frau" ja, wie ein Staubsauger auszusehen hat, zudem ist der Aufbau ja auch total intuitiv, sodass man dabei wirklich keine Probleme haben dürfte. Überrascht war ich nur von den zahlreichen Zusatzbürsten, die der Privileg Edition 50 so mitbringt:

Weiterlesen »

Kategorien: Elektronik & Technik, Haushalt, Produkttests | 15 Kommentare

Eiszeit a la Häagen-Dazs auch im Winter!

Die Tage waren der Wolf und ich nur schnell einkaufen, weil wir ausnahmsweise mal keine Zeit zum Kochen hatten und ich einfach nur etwas zu Futtern wollte, dass man schnell ins Rohr schmeißen und 20 Minuten später wegfuttern kann. Nach einiger Diskussion einigten wir uns dann auf Tiefkühlpizzen (ewig schon nicht mehr gegessen, solche Teile) und ich war eigentlich schon mitten in der Drehung Richtung Kassa, als mir in der Kühlung etwas anderes ins Auge fiel, dass mich spontan dazu verleitete, mich doch noch einmal umzudrehen…

hdasz-0437

Bei Häagen Dazs schlüpfe ich normalerweise ja immer besonders schnell vorbei, weil ich weiß, wie lecker diese Eissorten sind. Natürlich wissen die Damen und Herren vom Maresi-Konzern (dort gehört die Marke Häagen Dazs nämlich dazu) das selbe wie ich, nämlich dass ihr Eis göttlich lecker ist und darum hat es auch einen zugegebenermaßen stolzen Preis. Ab und an gönne ich mir jedoch einen Becher – ich verzichte lieber öfters mal auf günstigeres Eis und kaufe mir dafür seltener so richtig leckeres Eis, bei dem man selbst fast wegschmilzt.

Weiterlesen »

Kategorien: Naschereien, Produkttests, Vorstellungen | 25 Kommentare