browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Richtig Zähneputzen mit ORAL-B

Posted by on 30/11/2014

Vor etwa einem Monat passierte der Supergau schlechthin – zumindest für mich. Mir brach nämlich bei meinem wurzelbehandelten "Plastikzahn" ein Stückchen der Kunststofffüllung heraus. Ich stand gerade im Lift und aß bloß ein kleines Stückchen Schokolade und ihr könnt euch meinen Gesichtsausdruck – dieses ENTSETZEN – nicht einmal in euren schlimmsten Träumen vorstellen. Nun werdet ihr euch denken: "Die spinnt doch, klar, Zahnärzte sind jetzt nicht soooo toll, aber so eine Lappalie, das ist doch wirklich nichts!"

oralbzahnb-0599

Und EIGENTLICH habt ihr damit auch recht, aber das mit den Zahnärzten und mir, das wird nix mehr, ich bin ein absoluter Panikpatient. Wer gerade ein bisschen Zeit und Muße hat, der darf gerne die Suchfunktion unten links nutzen und sich ein paar der Horrorgeschichten lesen, die ich in den letzten paar Jahren erlebt habe.
Wie dem auch sei – ich ging zum Zahnarzt, der natürlich die GESAMTE Füllung entfernen musste, mir wieder eine neue Hiobsbotschaft überreichte (Krone, blablabla), den Zahn aber vorerst auf meinen Wunsch wieder zuklebte und gleich auch noch eine komplette Mundhygiene durchführte. Auch auf meinen Wunsch, weil ich die Chance auf ein paar Schmerzen ja nicht ungenutzt verstreichen lassen wollte… =P

Beim Verlassen der Arztpraxis stand der Enschluss bereits fest: es musste eine neue Zahnbürste her, denn einerseits war mein altes Modell schon über 3 Jahre alt, der Akku mehr als schwach… ja, ich wollte einfach wieder eine Neue. Ich habe auch gar nicht lange überlegt, sondern bin einfach in das nächste Geschäft (manche Dinge wollen eben gleich erledigt werden) und habe mir die Oral-B Professional Care 1000 gegriffen – nicht nur, weil ich von den Oral-B Zahnbürsten überzeugt war und bin, sondern auch, weil hier die Bürstenköpfe kompatibel sind, die ich noch zu Hause habe.

Die Oral-B Professional Care 1000 beitet im Vergleich zu meiner alten Oral-B (keine Ahnung, welches Modell ich bisher hatte, sie flog schneller in den Sondermüll, als sie gucken konnte) das eine oder andere neue Feature. Vom Design her hat sie sich nur geringfügig geändert, ich mag jedoch das schlanke Design sehr gerne, da sie sehr gut in der Hand liegt. Vor allem die Riffelungen ober- und unterhalb des Ein/Aus-Knopfes sorgen dafür, dass sie Zahnbürste auch bei nassen Händen sicher von Zahn zu Zahn geführt werden kann.

oralbzahnb-0614

oralbzahnb-0603

Natürlich bringt die Zanbürste neben dem Akku(hand)stück und einem Bürstenkopf noch das Ladegerät mit, sie weiß schließlich, was sich gehört. Vor der ersten Inbetriebnahme soll man den Akku für 22 bis 24 Stunden komplett aufladen. Steht die Zahnbürste in der Ladestation, blinkt das grüne Lämpchen im Akku-Symbol. Dass der Akku leer wird, zeigt sie durch das rote Licht im Stecker-Symbol an, die am Fuß des Handstücks vorgesehen wurden.

oralbzahnb-0602

Überrascht wurde ich nicht nur vom leiseren Laufgeräusch der Professional Care 1000, sondern auch davon, wie sauber und rein sich meine Zähne nach dem Putzen anfühlen. Und das, obwohl ich bisher viel fester aufgedrückt habe – was, wie mir die Andruckkontrolle gleich beim ersten Mal mitgeteilt hat, viel zu fest war.
Bei der visuellen Andruckkontrolle handelt es sich um das rote Lämpchen auf der Rückseite des An/Aus-Knopfes – wenn man beim Putzen zu fest auf die Zähne drückt, leuchtet sofort das Lämpchen auf. Das sorgte gleich beim ersten Putzdurchgang für einen Lachanfall, weil ich wie ein blitzendes Feuerwehrauto durch die dunkle Wohnung geflitzt bin! =P

oralbzahnb-0600

Natürlich ist mein ausgesuchtes Modell nicht das Neuste vom Neuen, denn Oral-B hat gerade erst vor kurzem eine neue, elektrische Zahnbürste für Technik-Freaks und Handyapp-Nutzer vorgestellt. Die Oral-B 7000 Bluetooth lässt sich nämlich via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und zeichnet in einer extra dafür konzipierten App jeden Putzintervall, jede Bewegung, usw. … auf. So kann das Putzverhalten des Nutzers nicht nur vom eigenen Zahnarzt professionell ausgewertet werden, man hat auch selbst eine gute Kontrolle des eigenen Putzverhaltens und der eigenen Mundhygiene.

Das ist aber natürlich nicht alles, was "die Neue" von Oral-B so drauf hat: 6 verschiedene Reingungsmodi, Andruckkontrolle, Putztimer, usw. … – jede Menge Zusatzfunktionen sorgen für eine vollumfängliche Zahnhygiene. Vielleicht schenke ich dem Wolf die Oral-B 7000 Bluetooth zu Weihnachten, dem gefällt dieses kleine Wunderding sicherlich – oder was denkt ihr? ;-)

20 Responses to Richtig Zähneputzen mit ORAL-B

  1. Gabi Fischer

    Ich habe auch eine oral B und bin damit absolut zufrieden! Und denk dir nichts, ich hab auch immer Angst vorm Zahnarzt. lg Gabi ;)

    • Mestra Yllana

      Angst vorm Zahnarzt hätte ich auch gerne! ;-)
      Bei mir äußert sich das eher in akuten Panikanfällen und am Liebsten würde ich vor lauter Angst auf dem Behandlungsstuhl zerfließen… 

  2. TanjasBunteWelt

    Wir haben auch Oral-B zu hause, außer der Meine, der kann elektr. Zahnbürsten nicht nehmen, fängt sofort das Zahnfleisch zu bluten an.

    Ich habe auch noch eine Alte, aber es liegt eine kleine, feine Schwarze Tri-Zone 7000 SmartGuide zu hause und wartet auf ihren Einsatz. Aber mal ehrlich, die Teile sind schweineteuer. Letztens bei DM um über 200 Euro gesehen, wer zahlt denn das für eine Zahnbürste ?!

    Liebe Grüße und Advent

    • Mestra Yllana

      Jap, manche Modelle haben echt Horrorpreise, da verstehe ich auch nicht recht, wie manche Leute so viel Geld dafür ausgeben können. Aber es gibt ja auch günstigere Modelle, man muss janicht gleich 200 Euro hinblättern, die günstigeren Zahnbürsten leisten ja auch gute Arbeit!

       

  3. Brigitte

    Grusel Zahnarzt, ach du liebe Zeit. Ich brauche fast eine Vollnarkose dabei, krieg Nervensausen bis der Arzt kommt. Darf gar nicht dran denken. 

    Deine Zahnbürste ist toll. So ein Wunderding würde deinem Wolf sicher auch gefallen. Ich kann leider nicht mehr mit einer elektrischen Zahnbürste putzen, habe solche Zahnfleischprobleme, bin da leider sehr heikel geworden. 

    Viel Spaß beim Putzen ohne Zahnarzt

    • Mestra Yllana

      Eine Vollnarkose wäre so ziemlich die optimalste Vorstellung von einem Zahnarztbesuch, ganz ehrlich! ;-) Dann könnten die gleich alles machen, was so anliegt und ich würde nix davon mitkriegen! *kicher*

      Er hat auch Zahnfleischprobleme, wobei es bei ihm eher so ist, dass er immer dann Zahnfleischbluten hat, wenn wir wo unterwegs sind und er eine normale Handzahnbürste verwenden muss, weil er seine elektrische Zahnbürste nicht mithat…

  4. shadownlight

    ich weiss nicht so recht … ich hatte mal eine elektrische, bin dann jedoch wieder auf die manuelle umgestiegen, irgendwie war das nix für mich :P

    liebe gruesse!

    • Mestra Yllana

      Ich kann es mir gar nicht mehr vorstellen, manuell zu putzen, ich finde es immer total unangenehm, wenn ich im Urlaub oder so mit der normalen Handzahnbürste putzen muss. Aber die elektrische Zahnbürste mag ich nicht mitschleppen, man ist ja bemüht, möglichst wenig Gewicht mitzuschleppen! *grins*

  5. Fräulein Muster

    Ach ich kann Dich gut verstehen, ich bin auch nicht so gut zu sprechen auf Zahnärzte. Nach meiner ersten Wurzelbehandlung war eigentlich alles Ok & ich dachte mir , tat doch gar nicht so weh, wie alle immer sagen.

     

    So nun war aber mein Zahnarzt auf Urlaub und ich musste zu seiner Kollegin, zack bumm ist es schon passiert. Sie reinigte mich maschinell und irgendwie zuckte ich auf & meinte uh das tat jetzt weh. Is normal, meinte sie.

     

    Eine Stunde später in der Arbeit , fing der Schmerz an als ob jemand mit dem Messer in meinem Mund herumsticht, mir kullerten Tränen runter obwohl ich nicht weinen wollte, aber ich konnte sie nicht aufhalten weil sie liefen mir einfach die Backen runter.

     

    Mein Chef guckte mich mit großen Augen an & ich war schon auf dem Heimweg. Schmerztabletten mussten her um mich wieder ruhig zu stellen.

    Das waren Schmerzen, erinnerten mich an meine Weisheitszahn – OP. Das Fräulein ließ sich ja gleich alle 4 auf einmal nehmen . 2 Stück ziehen und 2 Stück waren noch unter der Haut.

    Frage nicht , wie ich aussah. 

     

    Also ich teile deine Angst :D

    Ich habe übrigens die gleiche Zahnbürste voriges Jahr zu Weihnachten bekommen aber in der Pink Edition. Zuvor hab ich immer mit einer herkömmlichen Zahnbürste geputzt aber elektrisch werden sie viel schöner. Möchte sie mir nicht mehr wegdenken.

     

     

    • Mestra Yllana

      *waaaaah* Also hast du auch schon so eine Gruselgeschichte erlebt, grauenhaft, sage ich da nur! *bibber* Ich habe das ja jetzt schon mehrfach mitgemacht, bei mir war es bisher dann immer so, dass ih mindestens 4 oder 5 Tage hölische Schmerzen hatte, bis man den Übeltäter endlich fix identifizieren konnte. Vor Zahnärzten habe ich also höllische Angst, eigentlich mehr Panik.

      Ich putze auch am Liebsten Elektrisch, da passt einfach das Ergebnis! =)

  6. Ruby

    Hey meine Lieben,

    ich habe bisher glücklicherweise noch keine allzu negativen Erfahrungen mit meinem Zahnarzt gemacht, deshalb will ich den glaube ich auch nicht wechseln. ^^° Zwar war die Entfernung meiner Weisheitszähne eine Tortur die ich nicht wiederholen möchte, doch ansonsten verlief alles ganz gut. Aber ich habe bei den ganzen Maschinen da auch immer eine Gänsehaut, ganz besonders wenn die zum Einsatz kommen. Grausig -.-

    Wir haben jetzt seit einigen Wochen auch eine elektrische Zahnbürste und ich möchte sie nicht mehr missen. Es ist einfach toll, wie sauber und glatt die Zähne werden. Da kommt keine Handzahnbürste dran. .)

    Lieben Gruß,

    Ruby

    • Mestra Yllana

      Wenn du mit deinem Zahnarzt zufrieden bist, dann guck bloß, dass du dir den so lange wie möglich behalten kannst, ehrlich! Meine Zahnärztin ging letztes Jahr in Pension, der hab ich echt nachgeheult, weil die wusste, wie sie mit mir ungehen musste. Und sie hatte echt was drauf! Ok, mein jetziger ist auch wirklich okay, er ist halt ein bisschen verrückt und schwafelt einen voll, aber er ist ein richtiger Künstler in Sachen Zahn.

       

  7. Ralph

    Also, wenn hier der Akku mal schwach ist, laden wir ihn einfach auf^^ Aber ich verstehe Deinen Wunsch nach einer neuen Bürste – frau gönnt sich ja sonst nichts. Aber wenn Du Lust auf Schmerzen verspürst … also, ich würde mich, wenn auch sehr schweren Herzens, bereit erklären, Dir hin und wieder ordentlich den Hintern zu versohlen ;) Kann Mann selbstloser sein?

    LG,
    Ralph

    P.S. Der größte Angsthase beim Zahnarzt bin aber ich *schwör*

    • Mestra Yllana

      Wenn man das Teil fast jeden Tag in die Ladestation stellen muss, dann macht das auch keinen Spaß mehr! ;-)
      Oh, was für ein absolut selbstloses Angebot! Ich wäre überglücklich und du müsstest eben deinen inneren Schweinehund überwinden und ganz stark sein…

      Glaub mir, du kannst nicht mehr Angst haben als ich! Ich SCHWÖRE immer eines mehr als du! *gnihihihi*

  8. Olga

    Hatte mir auch schonmal überlegt eine elektrische Zahnbürste zu kaufen, finde die nicht schlecht. 

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! lg Olga

    • Mestra Yllana

      Ich kann dir den Umstieg auf eine elektrische Zahnbürste wirklich nur empfehlen, ich konnte mir das damals auch nicht so recht vorstellen, aber mittlerweile möchte ich echt nicht mehr auf eine normale Handzahnbürste umsteigen, ich bleibe definitiv bei der elektrischen Variante!

  9. Margit Lauter

    Ich habe auch eine und bin Zufrieden ! Schöner Sonntag 

    Gvlg Margit

  10. Margit Lauter

    Wünsche dir ein schönes Wochenende ! 

    Lg Margit

  11. Carina

    Wir haben schon seit Jahren eine Schallzahnbürste von Oral B und sind damit auch sehr zufrieden. Allerdings haben wir auch noch nie Probleme mit den Zähnen gehabt.

Hinterlasse einen Kommentar zu Fräulein Muster Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg