browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Thermal Sensitiv Duschgel und Bodylotion von Speick Naturkosmetik

Posted by on 12/11/2014

Ich glaub, ich bin in den letzten Wochen wieder vermehrt auf dem Radar meiner Glücksfee aufgetaucht, zumindest was die Bewerbungen auf der einen oder anderen Produkttester-Plattform betrifft – anders kann ich es mir gerade nicht erklären. Denn vor nicht allzu langer Zeit bekam ich eine E-Mail-Zusage von Friendstipps, die mich wirklich sehr überraschte. Die Überraschung muss ich euch aber ein wenig näher erklären, denn ganz so einfach ist das gar nicht. Ich habe die Plattform Friendstipps im letzten Jahr ziemlich vernachlässigt, weil ich bisher noch nie testen durfte und mir deswegn auch keine großartigen Chancen ausgerechnet hatte.

speicknaturkosm-0465

Ganz spontan beschloss ich vor ein paar Wochen, mich für den Produkttest von Speick Naturkosmetik zu bewerben, einfach mit diesem "Was soll's, kann ja nix schlimmes passieren"-Gedanken im Hinterkopf. Doof nur, dass dann das Internet beschlossen hatte, mich zu nerven und ich das Formular dreimal ausfüllen musste – beim letzten Mal dachte ich nur noch: "Nimms jetzt, oder ich lass es!" – deswegen kann ich mich noch so gut an die Bewerbung erinnern! =) Umso überraschter war ich dann eben über die Zusage, denn eigentlich hatte ich eher damit gerechnet, dass die Daten gar nicht durchgegangen waren…

Die Thermal Sensitiv-Linie von Speick Naturkosmetik:
Die Produkte dieser Reihe richten sich in erster Linie an anspruchsvolle und sensible Haut und soll für ein gepflegtes SPA-Gefühl zu Hause im eigenen Badezimmer sorgen. Die Besonderheit dieser Produkte liegt in dem enthaltenen Thermalwasser, dass direkt aus der Quelle des Heilbades Schlangenbad in Hessen entnommen wird. 
Die Serie umfasst ein komplettes Verwöhn-Programm für die Haut mit Duschgel, Bodylotion, Deo, Hand- und Nagelbalsam, Tages- und Nachtcreme sowie Tonic und auch eine sanfte Reinigungsmilch. 

Das Familienunternehmen Speick gibt es mittlerweile über 85 Jahre und produziert hochwertige Naturkosmetik, die die natürliche Schönheit, Gesundheit und die Lebenskraft der Anwender/innen erhalten soll. Die Produkte von Speick enthalten, was übrigens weltweit einzigartig ist, den Extrakt der Heilplflanze Speick, der einerseits beruhigt, aber umgekehrt auch anregend auf das vegatative Nervensystem wirkt. Die Pflanze steht mittlerweile unter Naturschutz und darf nur von bestimmten Kärntner Familien mit einer speziellen Enrte-Lizenz (von Hand) gepflückt werden.

Nun aber zu meinem Produkttest – ich durfte ja die Bodylotion und das Duschgel aus der Thermal Sensitiv-Linie testen und ausprobieren und meine Meinung zu den Produkten möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Zusammenfassend möchte ich gleich noch erwähnen, dass die Produkte weder Silikone, noch Parabene, synthetische Duft-, Konservierungs- oder Farbstoffe oder sonstige Rohstoffe auf Mineralölbasis enthalten und nicht nur dermatologisch getestet werden, sondern zudem lt. Etikett auch noch vegan sind.

speicknaturkosm-0468

Speick Thermal Sensitiv Duschgel:
In der Tube sind 200ml enthalten, im Speick-Shop kann man sie für 4,99 Euro kaufen – finde ich preislich absolut okay, schließlich handelt es sich um Naturkosmetik ohne die bekannten Inhaltsstoffe, die man wenn möglich meiden sollte. Von außen kann man bereits gut erkennen, dass sich im Inneren ein zart hellgrünes Duschgel befindet, welches man allerdings vorsichtig dosieren sollte – für meinen Geschmack ist es fast ein bisschen zu dünnflüssig. Es schäumt leider auch nicht wirklich sonderlich viel/gut auf, was ich fast ein bisschen schade finde. In letzter Zeit feier ich nämlich unter der Dusche gerne wahre Schaumpartys! =P

Der dezente Duft ist ganz okay, er erinnert durch die frischen, leicht minzig-zitronigen Noten wirklich ein bisschen an einen Spa-Besuch (meint eine Freundin, ich war selbst bisher ja noch nie in einem Spa, was sollte ein Drachen wie ich dort auch??) – so ganz MEIN Duft wird es nicht werden, aber besonders morgens kann so eine knackige Dusche mit diesem Duschgel wirklich für den notwendigen Frischekick sorgen.
Nach der Dusche verfliegt der zarte Geruch relativ schnell, was mich in diesem speziellen Fall aber relativ wenig stört.

Positiv ist in jedem Fall, dass die Haut nicht ausgetrocknet wird, sondern nach dem Duschen schön geschmeidig und zart ist. Sie spannt auch nicht oder juckt, was ich sehr begrüße, denn gerade jetzt fangen bei mir die Hautprobleme ja wieder ein bisschen an, das macht das kalte Wetter draußen…

speicknaturkosm-0467

Speick Thermal Sensitiv Bodylotion:
Dieses Schätzchen kommt immer dann zum Einsatz, wenn ich (eher Abends) das andere Duschgel verwende, wo meine Haut unmittelbar nach dem Duschen vor allem an den Beinen ziemlich spannt und auch grausig juckt – nach dem dazugehörigen Duschgel wäre die Bodylotion fast ein bisserl Verschwendung, vor allem, weil ich normalerweise ja sowieso eher wenig Bodylotion verwende. Shea-Butter, Bio-Kamelien-Öl und Aloe-Vera-Gel sorgen für den perfekten Hautschutz, zudem enthält die Bodylotion auch noch einen natürlichen Lichtschutzfaktor.

Auch dieses Produkt sollte man eher sparsam anwenden, da bereits eine kleine Menge (für mich war eine etwa macadamianussgroße Menge fast zu viel) ausreicht, um fast den gesamten Körper einzucremen – die Bodylotion ist sehr ergiebig, was ich aber sehr gut finde, da die 150ml-Tube immerhin auf 8,49 Euro kommt.
Sie lässt sich gut verteilen und "einarbeiten" – ich bin da ja nicht so feinfühlig, denn da zählt in erster Linie, dass ich schnell fertig bin! =P Und sie zieht auch schnell und rückstandslos ein, sodass man sich gleich anziehen kann.

Auch bei der Bodylotion ist der Duft relativ zart und verfliegt schnell – beide Produkte werden für mich zwar keine Nachkauf-Produkte, dazu fehlt beim Duschgel die "Schaumparty" und der Duft und mit der Bodylotion werde ich wohl locker über den Winter kommen, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass es sich um gute Produkte handelt, die ich wirklich weiterempfehlen kann!

18 Responses to Thermal Sensitiv Duschgel und Bodylotion von Speick Naturkosmetik

  1. Ralph

    Zuerst las ich … Bodylotion von "Speck" und dachte: sehr naturnahes Produkt :D Also, natürlich nichts für Dich, Du Gerte *notier: Mestra Kompliment gemacht; abgehakt für dieses Jahr*

    LG,

    Ralph

    • Mestra Yllana

      Herrlich! Vielen herzlichen Dank für diesen zusätzlichen Lacher! *gnahahahahaha*
      Und natürlich auch für dieses liebenswürdige Kompliment – doof nur, dass dieses Jahr schon ziemlich alt ist, kannst ja schon mal drüber nachdenken, wass du mir nächstes Jahr für ein Kompliment machst! =P

    • Mel

      Ja, Ralph, das war auch mein erster Gedanke. Ich dachte, was hat denn bitte jetzt "Speck" mit Bodylotion zu tun.

      *kicher*

  2. TanjasBunteWelt

    Speck wäre jetzt toll *gg*

    Oje kaum Duft, na dann wäre das auch nix für mich. Ich mag es, wenn es schön duftet und meine Nase davon erfüllt ist hmmmm

    Momentan ist bei uns zu hause ja eher die Badewannen Zeit eingeläutet (wobei heute bei 20 Grad o_O) .

    Angemeldet bin ich auch bei dem Portal, habe aber noch nie eine Zusage bekommen und bin auch nur mehr selten dort online.

    Liebe Grüße

  3. Fräulein Muster

    Ich kenne Speck *g* auch nur vom Namen her und hab bis jetzt noch keine eigenen Erfahrungen gemacht. Aber es klingt doch recht gut und das Preis-Leistungsverhältnis finde ich ist absolut gegeben für diese einmalige Naturkosmetik die auf veganer Basis ist.

    Über den Duft lässt sich streiten, ich mag auch gern mal Zitrus mit Minze erinnert mich gerade an caipirinha , mhm riech ich dann so lecker wie ein Cocktail?

    Aber lieber mag ich auch etwas intensivere Düfte die nicht gleich verschwinden sondern eine angenheme "Wolke" mit sich ziehen.

    Derzeit dusche ich mich super gerne mit tetesept "Muskel aktiv" da ich immer mal wieder Probleme mit den Halswirbeln habe, kommt mir vor tut es mir richtig gut. Und danach natürlich kommt eine spezielle wärmende Muskelsalbe drauf, dann bin ich ein "Muskelpaket"  oder doch "Muskelkater"

    Sorry ich dreh gerade ein bisschen am Rad :D

     

    Danke für die tolle Vorstellung und vielen neuen Infos . 

  4. Brigitte

    Wenig Duft, kein Schaum, ja leider ist das meistens so bei Naturkosmetik.

    Da bleib ich lieber beim "Speck" und ordentlich chemischen Duschbomben, mit intensiven Geruch und die massenhaft Schaum liefern, hehe.

  5. shadownlight

    das klingt doch sehr positiv. allerdings mag ich es nicht, wenn es dünnflüssig ist, da bin ich etwas eigen :)

    aber sonst sind die produkte von kneipp bekanntlich ja immer super!
    liebe gruesse!

    • Mestra Yllana

      Das kenne ich! Bei zu dünnflüssigen Produkten passiert mir dann oft, dass was in der Duschwanne landet, ich darauf ausrutsche, mir was anhau oder fast die Duschkabine zusammenhau… *hihi*
       

  6. Romy Matthias

    Ich mag die Speick Produkte sehr gern, nutze oft die Haarpflege-Artikel. LG Romy

  7. Ruby

    Hey meine Liebe,
     

    Duft in den Bodylotions ist für mich ja eigentlich immer nicht so gut für die Haut, aber ich mag es auch lieber wenn es zumindest etwas duftet. Aber Speick an sich ist eine gute Marke, die mir auch meist ein recht gutes Ergebnis bringt.
    Derzeit habe ich eine Bodylotion von Balea (muss ich mal einen Bericht schreiben) die riecht total lecker nach Kokosnuss…einfach klasse. :)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Mestra Yllana

      Jaaah, ich weiß! =) Und mir ist auch bewusst, dass man nicht so viel Schaum produzieren soll, weil das ja wiederum das Abwasser beeinträchtigt usw. … und ich bin auch so ehrlich und gebe zu, dass ich mir manchmal schon denke, dass es ziemlich schlimm ist, was wir so für chemischen Schrott produzieren… Aber manchmal muss es eben schön SCHAUMIG sein! <3

      Kokosnuss? Aaaah, da hatte ich auch mal eine, mit so Glitzerpartikel… war ich froh, als die aus war… der Kokosgeruch war ja geil, aber diese blöden Glitzerpartikel… *brrr*

      • Ruby

        Ich denke mir auch manchmal was ich doch für eine umweltzerstörende person bin, aber ein bisschen Schaum…naja da muss ich wohl anders der Umwelt etwas gutes tun, wenn ich nicht immer auf den Schaum verzichten möchte ^^
         

        Ach das ist ja blöd. Glitzern würde ich jetzt auch nicht wollen, aber meine riecht einfach nur total lecker nach Kokos….das ist sooooooooo prima. :)
         

        Lieben Gruß,
        Ruby

  8. Petra

    ich habe bisher die Produkte von speik noch nicht sehr oft ausprobiert, ich persönlich mag zwar recht dezente Düfte aber die sollten dann doch etwas länger anhalten

    • Mestra Yllana

      Da bin ich ganz bei dir! Ich mag es auch, wenn man ein bisserl länger nach dem jeweiligen Produkt duftet, vor allem bei Haarshampoo ist mir das zB. sehr wichtig, aber eben auch beim Duschgel und so… und da kann Speick leider nicht ganz mithalten.

  9. Margit Lauter

    Habe ich noch nicht ausprobiert! 

    Schönes Wochenende :)

    Lg Margit

  10. Gabi Fischer

    Ich habe auch schon mal etwas von Speick ausprobiert und fand es nicht schecht. lg Gabi^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg