browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Vanille, Tahiti und Kaffee – eine unschlagbare Kombination!

Posted by on 10/05/2012

Viele von euch sind ja absolute Kaffeejunkies – ich bin ja eher ein Ausnahmefall, ich mag Kaffee zwar ab und an, aber so, dass ich in der Früh unbedingt meinen Kaffee haben MUSS, das ist nicht der Fall. Beim Wolf allerdings schon – da kanns schon vorkommen, dass er mir vor lauter Entzug in die Hand beißt! ;-) Scherz natürlich!

Woran ich aber immer nur sehr, sehr schwer vorbeigehe, dass sind die eisgekühlten Kaffees im Kühlregal. Es gibt ja viele unterschiedliche Marken, und die meisten sind auch wirklich lecker, unübertroffen bisher sind jedoch die Sorten von Emmi. Leider gibt es in dem Kuhdorf, in dem ich zu 90% einkaufe, gerade mal 2 verschiedene Sorten, bei einem Besuch in der Metro habe ich jedoch mal einen Haufen anderer Sorten entdeckt…

Und vor kurzem kam eine ganz neue Sorte auf den Markt: Der Emmi Caffè Latte Vanilla Tahiti Edition. Tja, überall habe ich davon gelesen, jeder hat geschwärmt davon und ich stand Tag um Tag vor den leeren Regalen, egal ob bei Spar oder Billa.

Umso erfreuter (erfreut.. das ist das falsche Wort, ich war supermegahappy) war ich, als ich von Frau Kremsl von Emmi Österreich eine Mail bekam, dass ich trotzdem, ganz außertourlich, diese Neuheit testen dürfe. Und es kommt noch viel besser! Mir wurde sogar ein Außendienstmitarbeiter, Herr Klieber vorbeigeschickt, der mir meinen Caffe Latte ausnahmsweise sogar bis in die Arbeit brachte – wow! Ich war, obwohl Herr Klieber sich sogar vorher gemeldet hatte, total überwältigt von dem tollen Service.

Darum möchte ich mich an dieser Stelle bei Emmi Österreich, aber ganz im Speziellen bei Frau Kremsl und Herrn Klieber für diesen umwerfenden Service und den klassen Test bedanken! Danke, Danke, Danke!!!

Ich durfte eine schicke Tragetage im Emmi-Look, gefüllt mit 10 Bechern Emmi Caffè Latte Vanilla Tahiti Edition in Empfang nehmen. Die Tasche alleine finde ich ja schon toll, so kann ich der Umwelt gleich mal zeigen: hey, ich steh auf Emmi – und zum Anderen schont es auch noch die Umwelt, weil die Tasche ja immer wieder verwendbar ist.

 

Der erste Blick in die Tasche ließ mir schon das Wasser im Mund zusammenlaufen – wer Emmi kennt, der kann das sicherlich nachvollziehen.

 

Nachdem ich ja kein Gieras bin, habe ich gleich mal ein paar Becher kühl gestellt und ein paar Stunden später unter meinen Kollegen verteilt – da hatte ich noch nicht mal selber gekostet, ich wollte nämlich auf eine Freundin warten, die ich nach der Arbeit treffen wollte.

Florian und Sabine, die so nett waren und sich für ein Fotochen zur Verfügung stellten, haben also mal angestoßen und die neue Vanilla Tahiti Edition nach dem ersten Schluck für sehr gut befunden. Die Vanille dürfte eher im Hintergrund zu schmecken sein, aber sehr fein mit dem typischen Emmi-Kaffee-Geschmack harmonieren und einfach lecker schmecken.

Eine andere Kollegin, die ihren Kaffee normalerweise absolut ohne Zucker oä. trinkt, meinte wiederum, dass die Vanille doch kräftiger herauszuschmecken ist.

Von den insgesamt 12 Bechern a 230ml Emmi Caffè Latte Vanilla Tahiti Edition habe ich ganze 4 Stück mit nach Hause genommen. Der Rest wurde bereits in der Arbeit von den Kollegen vergenusszwergelt, allesamt waren begeistert von der herrlich cremigen, typischen Emmi-Konsistenz und dem herrlichen Geschmack. Der Vanille-Geschmack wird dabei von jedem anders empfunden, mal eher kräftig, mal weniger und mal fast gar nicht – aber einig sind sie sich alles, dass er köstlich ist!

 

Tja, und zu Hause konnte ich dann auch endlich mit einer Freundin anstoßen – der Wolf mag gekühlte Kaffee’s ja nicht, darum hat er dankend verzichtet und dafür Fotos gemacht.

emmitahiti

Durch das Schütteln vor dem Öffnen entsteht feinporiger Schaum, der dem Caffè Latte einen cremigen Geschmack gibt. Typisch Emmi schmeckt auch der leckere Kaffee, der vom leicht wahrnehmbaren Vanillegeschmack perfekt abgerundet wird. Man wird also nicht von der Vanille “erschlagen”, sie hält sich eher im Hintergrund und umschmeichelt den Kaffeegeschmack.

Mein Fazit:Mit persönlich gefällt auch die Bechergestaltung, denn schon beim Ansehen wird man in einen herrlichen, sonnigen Urlaub entführt. Vanilla Tahiti Edition eiskalt genossen, vorher ein bisschen aufgeschüttelt, ist ein sagenhafter, leckerer Genuss. Typischer Emmi-Geschmack mit Vanille verfeinert, einfach klasse. Emmi vermag einfach immer wieder aufs Neue zu überzeugen.

emmitahiti1

Jetzt geht nur leider die Jagd nach Nachschub los.. und wenn ich in die Metro fahren muss, ich brauch MEHR!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg