browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Zahnpflege mit LISTERINE Total Care Sensitive

Posted by on 30/04/2014

Zahnpflege – gerade ich mit meinen Zicken-Zähnen kann nicht oft genug betonen, wie wichtig Zahnpflege eigentlich ist. Bei jedem Zahnarzt-Besuch findet mein Zahnarzt neue Baustellen und dann meistens auch noch solche, die sich nicht in einer Sitzung beheben lassen. Also muss ich dann oft zwei- oder dreimal hin und meistens sind diese Besuche trotz Spritze und einem wirklich verständnisvollen Arzt sehr schmerzhaft.
Beim letzten Mal zum Beispiel heulte ich schon, als er mir nur die Spritze (die mir ja im Grunde genommen HILFT) setzte. Man könnte also sagen, ich bin eine ziemlich hysterische Panik-Patientin, aber zum Glück weiß mein Zahnarzt mit mir umzugehen.

Ich arbeite also tagtäglich nicht nur mit der Zahnbürste, sondern auch mit Zahnseide und Mundspülung – zusätzlich gibt es jeden Tag eine Fluortablette und einmal in der Woche ein spezielles Zahngel zur Karies-Prophylaxe. Ob all diese Maßnahmen helfen, meine Zähnchen wieder ein bisschen zu verbessern ist natürlich fraglich, aber ich wäre ja schon froh, wenn sich der Zustand zumindest nicht verschlechtern würde. Und so bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Produkten, mit denen ich meinen Zähnen etwas Gutes tun kann.

listerinetotalclear-0790

Prima also, dass ich bei einem der letzten dm-Scouts auf Facebook Glück hatte und als Testerin für das neue Listerine Total Care Sensitive ausgewählt wurde –  mit Listerine hatten wir ja schon des Öfteren zu tun und wir kaufen auch regelmäßig das Listerine Zero welches wir ja schon einmal testen durften. Wir sind mit der Zero-Variante eigentlich super zufrieden, ich habe zwischendurch mal wieder ein NoName-Produkt gekauft, aber da habe ich mir gleich einen Anschiss von meinem Götterwolf geholt! =P

Die typische Listerine-Gestaltung kennt wohl jeder, der entweder ab und an Werbung guckt oder mit offenen Augen durch den Supermarkt schlendert. Kindersicherung beim Schraubverschluss, eisbergblaue Farbe, typisches Listerine-Etikett, auch hier finden wir “nur” gewohntes, sodass ich mich zumindest beim Design nicht umzustellen brauche – ein bisschen Gewohnheitstrott schadet ja nicht. Erst recht nicht, wenn ich daran nichts auszusetzen habe, oder? ;-)

listerinetotalclear-0788

Listerine Total Care Sensitive wurde in erster Linie für schmerzempfindliche Zähne kreiert – zu festes Zähneputzen greift den Zahnschmelz ebenso an wie säurehaltige Speisen und Getränke, sodass die Zähne mit der Zeit schmerzempfindlich(er) werden. Und schmerzempfindliche Zähne kann niemand gebrauchen, wenn man ständig aufpassen muss, wie kalt/heiß das Getränk ist, dass man gewisse Gerichte (Reaktion auf süß oder saue) nicht essen kann, ohne dass man gleich einen Stich samt folgendem Schmerz verpasst bekommt…

Ursache für diese Schmerzen sind oft freiliegende Zahnhälse, deren Kanäle die Schmerzreize umgehend zum Zahnnerv weiterleiten – klar also, dass man dann Schmerzen verspürt. Neben den ätherischen Ölen Thymol, Eukalyptol, Menthol und Methylsalicylat (wirkten Entzündungen entgegen) ist in der Mundspülung auch Kaliumnitrat enthalten, welches sich um den Zahnnerv legt und die Aufgabe eines schützenden Mantels übernimmt. So soll der Schmerz verschwinden.

Der Geschmack:
Hier müssen wir ehrlich zugeben: die Zero-Variante gefällt uns deutlich besser! Der milde Geschmack ist definitv etwas für Menschen mit empfindlichen Zähnen und auch Leuten, denen die normalen Listerine-Sorten zu scharf/minzig sind. Wir sind jedoch schon etwas abgehärtet und uns war die Sorte Total Care Sensitive zu süß und auch etwas ZU mild, etwas mehr Minze und/oder “Wumms” hätte dieser Sorte definitiv nicht geschadet. Dadurch hält auch das Frischegefühl nicht ganz so lange an wie bei der Zero-Variante. Wobei natürlich gesagt werden muss, dass das Frischegefühl nach der Verwendung von Listerine Total Care Sensitive deutlich länger erhalten bleibt als bei NoName-Produkten.

Die Wirkung:
Ab und an macht bei mir der eine oder andere Zahn Zicken, wenn ich zum Beispiel zu kalte Getränke trinke. Dabei kann es schon sein, dass dich ein Zahn mit einem schmerzhaften “Aufschrei” meldet und lauthals protestiert. Seitdem ich die Mundspülung von Listerine verwende (in der Vergangenheit war ich wieder ein bisschen schludrig, aber bei der neuen Sorte “musste” ich ja), bilde ich mir doch ein, dass sich diese Schmerzen verflüchtigt haben, immerhin habe ich seit zwei Wochen keine Anzeichen von Schmerzen wahrgenommen. Ein halbes Weltwunder!!

listerinetotalclear-0787

Natürlich ist diese Mundspülung trotzdem keine Patentlösung und ersetzt weder den Zahnarztbesuch, noch die Zahnbürste. Auch sollte man immer drauf achten, nicht zu viel zu Naschen, usw. … aber ich denke, diesen Tatsachen sind uns allen bewusst. Als zusätzlicher Schritt in der täglichen Zahnpflege kann ich die Mundspülungen von Listerine sehr empfehlen. Vor allem die Zero-Variante, die weder zu scharf/minzig, noch zu schwach ist, kann ich sehr empfehlen, da wir ihr in Zukunft auch treu bleiben werden!

Wem die Zero-Variante immer noch zu scharf ist, der sollte sich mal an der Listerine Total Care Sensitive für schmerzempfindliche Zähne versuchen!!

Verwendet ihr auch Mundspülungen?
Und wenn ja, für welche “Beschwerden”?

9 Responses to Zahnpflege mit LISTERINE Total Care Sensitive

  1. Andrea

    Ich kenne nur die “normalen” Listerine-Sorten, jedoch nicht als Sensitiv oder Zero.
    Vielleicht muss ich die einfach mal ausprobieren, aber mit den mir bekannten Sorten konnte ich nie etwas anfangen. Viel zu scharf und der Geschmackssinn wurde bei längerem Gebrauch auch beeinträchtigt!
    Der Mundraum fühlte sich nach einigen Tagen richtig “rauh” an….nicht schön! ;)

    LG Andrea

    • Mestra Yllana

      Ich bin auch kein Fan der normalen Listerine-Sorten, denn die sind auch mir oft zu scharf und zu minzig, sodass man kaum lange genug gurgeln kann, um die volle Wirkung der Mundspülung zu entfalten. Aberdie Zero-Variante ist einfach perfekt, die hat genau die richtige Schärfe, ohne dass man das Gefühl hat, sofort wieder ausspucken zu müssen.
      Und wenn du wirklich so empfindlich bist, dann probierst du noch besser die Total Care Sensitive, die ist wirklich sehr, sehr mild und für meinen Geschmack auch zu süß!

  2. trisch

    Listerine mag ich nicht. Zu scharf oder zu süß. Je nach Sorte. Ich kann dich in Sachen Zahnarzt absolut verstehen. Ich habe auch Panik seit einem nicht schönen Erlebnis

    • Mestra Yllana

      Wenn du bisher den Mittelweg noch nicht gefunden hast (also zumindest bei Listerine), dann hast du sicher eine für dich passende Mundspülung gefunden, oder? Wenn du die Zero-Variante noch nicht kennt, könntest du ja die probieren… =)

      Du weißt ja, bei mir ist es nicht nur ein Erlebnis, da reiht sich ein schlimmer Zahnarztbesuch an den Anderen… oder sagen wir lieber: Mix aus Notfallambulanz, Zahnärzten und Zahnambulatorium! =P

  3. Ruby

    Heyho,

    siehst du, da war ich doch gestern im tollen DM und hab die ganze Zeit überlegt was ich vergessen habe. Natürlich die Mundspülung. so ein Mist aber auch.
    Ich werde mir mal die Listerine Zero anschaffen und mal schauen, wie wir sie finden. ;)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Mestra Yllana

      Oooooh, das ist böse! =)
      Ich hab auch mal die Mundspülung vergessen, obwohl der “Sir” sie extra aufgeschrieben hatte… der hat vielleicht gemeckert… =P
      Bin schon gespannt auf dein Urteil!!

  4. Romy

    Optisch spricht mich das Produkt total an. Die Zero-Variante werden wir auch mal ausprobieren.

    Schönes Wochenende.
    Romy

    • Mestra Yllana

      Optik ist die halbe Kaufentscheidung, sag ich immer. Man kauft halt trotzdem immer wieder viel nur mit den “Augen”, nech? ;-)

  5. Thomas

    Also ich finde auch das die Zera ganz anders ist als die anderen Sorten von Listerine . Mich hat es überzeugt

Hinterlasse einen Kommentar zu Romy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg